Menü Schließen

Einstieg in Saga als Anfänger im Tabletop

Schlagwörter: 

  • Ersteller
    Thema
  • #6462
    Gelbwurstfieber
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken mir Saga zuzulegen. Ich habe selbst nicht wirklich Erfahrung im Tabletop.

    Ich habe mir aber auf Youtube jetzt einige Regelvideos angesehen und es gefällt mir bis jetzt sehr gut.

    Jetzt haben sich natürlich einige Fragen ergeben, die ihr mir vielleicht beantworten könnt?

    • Ich habe aus einem Video aufgeschnappt, dass es keine festen Figuren gib. Sprich man kann dafür Xbeliebige Figuren nutzen. Ist das korrekt?
    • Ist die 2. Edition die aktuelle?
    • Wird das Spiel gespielt / finden sich auch Spielpartner?

     

    Danke und Gruß,

    GWF

Ansicht von 67 Antwort-Themen
  • Autor
    Antworten
    • #6463
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich bin mir sicher, dass Leichti sicher noch einiges hinzufügen kann/wird, aber kurz gesagt:

      Es gibt zwar durchaus “offizielle” Figuren in dem Sinn, dass Gripping Beast Miniaturen anbietet, die zum Spiel passen (Einheitengröße und Bewaffung) und auch mit “SAGA” gebrandet sind. Das schöne am historischen Tabletop ist aber, dass ein Wikinger auch dann ein Wikinger ist, wenn er nicht von Games Workshop kommt. Je populärer eine Ära und eine Fraktion ist, desto mehr Hersteller findest du dafür auch. Es ist logischerweise einfacher an 28mm WW2 Deutsche zu kommen als an 15mm Spätrenaissance Polen-Litauer oder 1/72 Bantus.
      Es wäre aber schon schön, wenn die Miniaturen thematisch passen. Römische Legionäre als Sarazenen spielen führt das ganze dann etwas ad absurdum.

      Solltest du jetzt aber von SAGA Age of Fantasy sprechen, ist das oben genannte aber egal. Das gleiche Battleboard kannst du für Rattenmenschen, Goblins oder Dämonen nehmen.

       

      Die 2. Edition ist aktuell. Wichtig ist, dass es es drei Schienen gibt (zumindest kenne ich die aktuell). Age of Vikings, Age of Crusades und Age of Magic. Die Listen könnten theoreitsch zwar gegeneinander spielen, aber sofern es nicht auf Grund von Limitierung der eigenen Sammlung nicht anders geht, würde ich persönlich ungern mit Baltischen Kreuzrittern gegen Schotten spielen. Es sollte schon thematisch etwas zusammen passen.

       

      Ich denke im Club gibt es mehrere Spieler dazu. Ich warte gerade auf meine Waliser zum Anmalen.

    • #6465
      Leichti
      Teilnehmer

      Im Großen und Ganzen hat Stingray alles richtig beantwortet.

      Aktuell ist die 2.Edition und man kann auch Figuren anderer Hersteller nuzen.

      Wichtig wäre in meinen Augen halt die klare Unterscheidung der Grundklassen Bauern/Krieger/Veteranen.

      Dazu reichen zur Not aber auch farbige Markierungen auf den Bases…

      Zum Ausprobieren müssen auch nicht umbedingt die verschiedene Optionen der einzelnen Völker dargestellt werden (z.B. schwere Waffen) solang man am Tisch die Trupps auseinanderhalten kann.

      Anzumerken wäre dann noch, dass der Armeebau auf Vielfaches von 4 aufbaut. Pro Punkt Armeegröße gibt’s also entweder 4 Veteranen, 8 Krieger oder 12 Bauern. Dein Kriegsherr kostet keine Punkte, es sei denn Du willst einen Charakter benutzen.

      Als Einstiegsgröße werden 4 Punkte empfohlen (ohne spezielle Charakter; weil mit Sonderregeln verbunden).

      Die speziellen Befehlswürfel lassen sich auch mit normalen sechsseitigen Würfeln darstellen (Verteilung der Symbole 3,2, 1). Die Zuordnung wird halt mit den richtigen Symbolen einfacher.

      Daneben werden dann noch weitere sechseitige Würfel benötigt und Marker zu Anzeigen der Ermüdung.

      Da ich auch mit unbemalten Figuren spiele, bin ich hier weniger gegen das Mischen von Figuren eingestellt.

      Und Lego-Figuren sind zufällig auch etwa 28mm groß. Wenn du Saga also mal anspielen willst: 4+1 Astronauten als Veteranen und Kriegsherr einpacken, dazu 16 Ritter als Krieger und zwölf City-Zivilisten als Bauern proxen – eine 4-Punkte-Armee. Lego-Basen mit 4 Noppen Kantenlänge sollten in etwa auch die Saga-Vorgaben erfüllen…

      Alternativ bin ich aber auch bereit, Figuren von mir zu verleihen (einschließlich Battleboard der aktuellen deutschen Bücher; allerdings ohne Fantasy). Ich hab’ nur nicht alle Befehlswürfel-Sätze…

      Neben dem von Stingray genannten Zeitaltern gäbe es noch “Britannien nach Abzug der Römer” und “Mittelmeer-Raum zur Zeit der römischen Republik”…


      @Gelbwurstfieber
      :

      Welches Zeitalter und/oder Volk würde Dich den am meisten interessieren?

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6468
      Leichti
      Teilnehmer

      Nachtrag bzgl. Spielepartner:

      Hier bleibe ich bei meiner Aussage aus Stingrays Saga-Thread: https://fis-ev.de/gruppen/tabletop/forum/topic/saga/

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6470
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Danke für die tollen Antworten.

      Ich habe mir gedacht, dass ich mir einfach mal das Regelwerk bestellte und dann mal schauen, was ich als Figuren nehme. Vielleicht nehme ich zum testen dann auch PaperMinis. Damit habe ich in D&D schon gute Erfahrung gemacht.

      Vielleicht kann ich ja mal bei einem Probespiel mitmachen oder so.

      @Leichti  Ich denke das ich die Wikinger ganz cool finde.

       

    • #6472
      Leichti
      Teilnehmer

      @Gelbwurstfieber

      Mit Wikingern kann ich dienen und hätte noch Figuren für eine zweite Armee übrig (spiele selbst vorangig Anglo-Dänen im Wikingerzeitalter).

      Für Kurz-Entschlossene: Probespiel diesen Samstag – April-Spielertreff? Müsste man halt heute und morgen noch anmelden…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6475
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Diesen Samstag habe ich leider nur bis 17:00Uhr Zeit da ich dann auf Geburtstag darf.

      Ich glaube nicht, dass wir das in der Zeit schaffen? Habe da aber keine Erfahrung.

      Aber sonst sehr gerne.

    • #6477
      Leichti
      Teilnehmer

      Ohne Tabletop-Erfahrung sind rund drei Stunden etwas sehr knapp…

      Der Mai-Spielertreff ist vorerst bei mir mit dem Battletech-Turnier geblockt.

      Privat hab’ ich auch keine richtige Möglichkeit zu spielen (selbst ein klein angelegtes Saga).

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

      • #6479
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        Ich habe mir jetzt mal das Grundregelwerk und SAGA Ära der Wikinger Erweiterung + Maßstäbe bestellt.

        Bis wir dann mal Spielen habe ich bestimmt dann auch meine Army 😉

    • #6487
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Ich habe mir jetzt für 28€ eine 5 Punkte Armee zugelegt, die ich noch bemalen darf.

      Ich bin schon sehr gespannt.

    • #6489
      Stingray
      Teilnehmer

      Skål.

      Die Maßsstäbe hättest du nicht unbedingt benötigt. Das sind einfach nur 2″, 4″, 6″ und 12″.

      Würde ein Startspiel anbieten aber wie gesagt, meine Waliser sind immer noch im Versand.

      P.S. Willkommen im Nicht-GW-Bereich des Hobbies, wo man für den Preis eines GW-Großmodells eine komplette Armee bekommt…

    • #6494
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Als einer der SAGA-Spieler auch noch ein Tip von mir:

      Mach dich mit dem Battleboard deiner Armee vertraut. Deine Strategie steht und fällt damit, dass du weißt was deine Armee kann und was nicht und wann du deine Fähigkeiten einsetzt (vom Würfelergebnis abgesehen). Oft gibt es Synergie-Effekte die man nutzen kann.

      Am Besten aber, lies dich erst mal in die Regeln ein und für Fragen und Testspiele wirst du hier immer jemand finden. Dann darfst du dich auch gerne mal mit meinen Byzantinern rumschlagen.

    • #6496
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Noch etwas: Zu empfehlen wäre es Abziehbilder für die Schilde zu verwenden. Spart viel Zeit, sieht gut aus und ist nicht zu teuer. Gibt welche die sind extra für die Gripping Beast Plastik Wikinger.

      https://www.littlebigmenstudios.com/product-category/28mm-transfers/gripping-beast/plastic-vikings/

    • #6530
      Leichti
      Teilnehmer

      Mal schauen, wie sich die Lockerungen der Corona-Regeln auf die Zugänglichkeit der Coje auswirken.

      Vielleicht ergibt sich auch wieder die Möglichkeit für ein Treffen im Gruppenraum. Manche Sachen (Basteltipps, Spieltheorie, Marktübersicht) sind im direkten Gespräch einfach schneller als über ein Forum.

      Oder gar mit etwas Vorplanung und festen Zusagen auch ein Saga-Spieltag zusätzlich zu den Spielertreffen in einem der Konferenzräume…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6537
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Ich kenne bist jetzt nur den Spielertreff 1.Samstag im Monat.

      Und die Weinberg-CON.

      Wenn es Möglichkeiten gibt sich auch zum Spielen zu treffen, wenn nicht gerade der 1.Samstag im Monat ist wäre das toll.

      Alternativ habe ich eine große Wohnung mit einem großen Tisch.
      Allerdings wohne ich nicht in Coburg sondern in Eggolsheim.

    • #6542
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich wohne in Hirschaid. Demnach hast du also deinen potentiellen Spieler gefunden…

      Außerdem gibt es in Bamberg einen Club mit zahlreichen SAGA-Spielern. Das wäre also auch eine Option für dich. Ich weiß nur nicht, wie der Status dieses Clubs Post-Corona ist. Da müsste ich mal nachfragen.

       

      Davon abgesehen: Wenn der ganze Coronamist vorbei ist, können wir ja eigentlich eine Fahrgemeinschaft machen oder ein Tagesticket teilen, wenn wir beide bei einem Coburger Spieletreff auftauchen wollen.

      • #6549
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        Sauber. Mal jemand aus der Nachbarschaft^^. Ich bin in Hirschaid im GYM.

        Ich habe heute das Regelwerk und die Figuren bekommen. Liest sich aktuell alles einleuchtend^^

    • #6590
      Leichti
      Teilnehmer

      @Stingray

      Bitte schreib’ hier, was Du über den aktuellen Zustand derTabletop-Szene in Bamberg erfahren kannst.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6593
      Stingray
      Teilnehmer

      Wenn alles glatt geht treffe ich am Samstag den Vorstand des Clubs, wo du schonmal Flames of War bei uns gespielt hast. Da werde ich mal nachfragen, was so läuft.

       

      Was ich auf jeden Fall weiß: Es gibt wohl eine Gruppe an exklusiven Infinity-Spielern, die auch dieses Jahr ein Turnier veranstalten wollen. Aber bei denen war ich bisher noch nicht.

    • #6619
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich hatte gestern mal ein Chain of Command Spiel mit dem Clubvorstand und habe mich mit ihm zum aktuellen Stand unterhalten.

      Den Club gibts noch aber es wird nur sporadisch was von einzelnen gespielt, meist Rollenspiele. Das liegt zum einen an Covid und zum anderen dass Warhammer40K als Hauptsystem der Mitglieder weggebrochen ist weil diese das mit der neuen Edition aufgegeben haben.

      Es wird aber versucht nach Ende der Krise wieder was mehr zu etablieren, wobei es scheint das 28mm WW2 von relativ vielen angefangen wurde. Chain of Command, Bolt Action und Battlegroup Kursk. Und Saga-Spieler gibt es auch einige.

      Anstelle auf Verdacht an einem Samstag zu kommen (früher lief da jedes Wochenende was), sollte man jetzt lieber direkt was in einer Whatsapp-Gruppe vereinbaren.

      Ich kann da Kontakt herstellen wenn erwünscht.

    • #6656
      Leichti
      Teilnehmer

      @Stingray

      Danke für die Info. Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.

      Weder 28mm-WW2 noch WhatsUp für Spiel-Absprachen sind wirklich hoch auf meiner Prioritäten-Liste.

      Aber um beim eigentlichen Thread-Titel zu bleiben – vielleicht sollte man die Saga-Fackel in Bamberg am Laufen halten…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6675
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Vielleicht geht ja nach Ostern mal was zusammen?

      Wäre schön.

    • #6689
      Stingray
      Teilnehmer

      Bezüglich Saga-Fackel. Ich weiß, dass der Vorstand letztes Jahr mal einen Saga-Einsteigertag gemacht hat. Ein Miniturnier mit 4 Punkteliste. Ich kann sowas ja nochmal anregen mit dem Hinweis, dass es neue Spieler gäbe.
      Meine Waliser sind übrigens immer noch nicht da, was mich nervt. Ich muss Fantasywelt da mal anschreiben.

      • #6691
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        @Stingray

        Vielleicht können wir uns ja nach Ostern mal treffen für ein Spiel wenn du magst.
        Ich habe aktuell einen leeren Raum in meiner Hobbywohnung, in dem man Spielen könnte.

    • #6701
      Stingray
      Teilnehmer

      Finde ich toll, dass ich beim Händler erst nachfragen musste, was mit meiner bereits bezahlten Bestellung ist um dann gesagt zu bekommen, dass die Artikel aktuell nicht verfügbar sind. Was für ein Dreck! Ich muss jetzt erst mal eine Alternative auftreiben…

    • #6703
      Leichti
      Teilnehmer

      Schade, eine solche Erfahrung musste ich mit den Eckernförderen noch nicht machen.

      Wenn sie was als lieferbar zum Zeitpunkt der Bestellung listen, dann stimmte das in meinen Fällen immer. Manchmal krieg’ ich bloß ‘nen Schreck, wenn die erste Bestellbestättigung kommt oder ich kurz nach dem Bestellvorgang die Bestellung nochmal checke. Dann hatte ich schon den Fall, dass der Artikel, von dem vielleicht nur einer vorrätig war, als nicht mehr vorrätig gelistet wird.

      Die Lieferung erfolgte aber trotzdem zeitnah und vollständig!

      Waren alle Positionen Deiner Bestellung lieferbar?

      Was für Alternativen suchst Du: andere Figuren oder anderen Shop? Metall oder Kunststoff?

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6714
      Stingray
      Teilnehmer

      Will hier den Ruf von Fantasywelt nicht ruinieren. War Battlefield Berlin. Ich hatte zwei Bestellungen parallel laufen und die von Fantasywelt mit den Miniaturen war da. Was mir noch fehlt sind Waliser-Würfel (vernachlässigbar), Schablonen (vernachlässigbar) und Age of Vikings. Letzteres ist natürlich zentral und das ist nicht mehr lieferbar und deswegen ist auch der Rest der Bestellung der Berliner im Limbo. Ich muss jetzt schauen, wo ich das Buch herbekomme und ob ich die anderen Artikel bei Battlefield Berlin dann cancel oder nicht.
      Bei Fantasywelt gibts das Buch nicht, sonst hätte ich das bei den Minis gleich mit bestellt.

       

      Edit: Strong Hold Terrain und Frontline Games haben es wohl noch gelistet. Hast du mit denen Erfahrung?

    • #6719
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      <p style=”text-align: left;”>Mit Stronghold Terrain hatte ich bisher keine Probleme. Sind ja praktisch der Partner für Studio Tomahawk. Hab damals mein Saga Age of Magic, sowie erst letztens Shakos und Bajonette bei denen bestellt. Ging fix.</p>

    • #6721
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich muss noch darauf warten, dass mit Berlin den Storno und die Rückbuchung der Vorkasse bestätigt, dann werde ich bei Stronghold Terrain bestellen.

    • #6723
      Leichti
      Teilnehmer

      Meine Bestellungen bei Stronghold und Frontline liefen alle problemlos.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6727
      Cornicer
      Teilnehmer

      Ich kann auch Stronghold Terrain nur empfehlen. Das klappt immer toll. Frontline hatte ich mal Verzögerungen (auch ohne Info trotz Nachfrage), in der Regel aber auch super.

      Battlefield Berlin steht bei mir inzwischen tatsächlich auf der roten Liste. Die haben mir mal eine Bestellung kassiert ohne irgendeine Gegenleistung/Erklärung/was auch immer. Nur Scherereien damit gehabt. Passt aus meiner Sicht also ins Bild…

    • #6752
      Stingray
      Teilnehmer

      So. Bei Stronghold bestellt.

    • #6833
      Stingray
      Teilnehmer

      Meine Sachen sind nun angekommen und ich klebe fleisig die Minis zusammen. Nach dem Battletech-Turnier übernächstes Wochenende wäre ich vermutlich zu einem 4Punkte-Spiel bereit.
      Vielleicht kann ich sogar was in Bamberg organisieren in unserem Club. Muss da mal mit dem Vorstand reden.

    • #6835
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Aktuelle Planung sieht bei mir für Juni-Spielertreff Schakos & Bajonette vor, das hängt aber noch von eventuellen Mitspielern ab. SAGA als Alternative oder zusätzlich müsste man abklären.

    • #7049
      Stingray
      Teilnehmer

      GWF, hast du vor am Junitreff zu kommen? Dann können wir da Saga organisieren.

      • #7054
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        Ich kann leider beim nächsten Spieltreff nicht teilnehmen 🙁

    • #7121
      Stingray
      Teilnehmer

      Dann halt beim nächsten Mal.

    • #7455
      Stingray
      Teilnehmer

      Im Juli wäre ich für Saga bereit. Meine Waliser nehmen Farbe an.

    • #7471
      Leichti
      Teilnehmer

      Nur gibt’s im Juli keinen regulären Spielertreff…

      Durch die Veranstaltung auf dem Weinberg ab Frühstück, Jahreshauptversammlung, Flohmarkt und Sommerfest hab’ nicht vor, am 02. Juli in Rödental (!!!) etwas zu spielen. Lieber quatsche ich mit ein paar unserer Stammgäste, die ich Corona-bedingt lange nicht gesprochen habe…

      Zumal das Haus auf dem Weinberg auch nicht den Platz für viele Spielerunden bietet.

      Also August-Spielertreff, falls wir nicht selbst außer der Reihe früher was auf die Beine stellen wollen.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #7809
      Leichti
      Teilnehmer

      Nachdem der Juli-Spielertreff in anderer Form ablaufen wird (Stichwort: Weinberg) hab’ ich im Juni mit Kobiyashi und Stingray mal kurz angedacht, im Juli einen Spezial-Spieltag Saga einzuschieben.

      Ich stell’ mir vor, dass wir uns den Mehrzweckraum der Coje an einem Samstag geben lassen und dort zwei Platten für Saga aufbauen. Der Wunsch dabei war schon Vormittags anzufangen.

      Ich sag’ deshalb mal Treffen ab 10 Uhr bei offenem Ende als grober Rahmen.

      Wegen einem Termin von Stingray am 9. und einem Dartgewitter am 16.Juli blieben deshalb entweder der 23. oder 30.Juli übrig.

      Bitte meldet Euch hier, welcher Samstag euch lieber wäre. Ich würde mich dann um den Raum kümmern.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #7813
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Super Idee @Leichti

      Aktuell würden bei mir der 23 und 30 Juli noch gehen.

      Gruß,

      GWF

    • #7819
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich habe auch keine Präferenz. Aktuell beides möglich.

    • #7821
      Cornicer
      Teilnehmer

      Aktuell ginge bei mir der 30. noch – auch wenn ich dann vielleicht einen kleineren Hilfsfeldherren im Schlepptau haben müsste…

    • #8112
      Leichti
      Teilnehmer

      Blockt den 30 .Juli in Euren Kalendern – der Raum ist gebucht.

      10 Uhr

      @Cornicer

      Hab’ kein Problem mit der Nachwuchs-Heranführung an’s Hobby. Mal sehen, ob wir den, doch etwas fragwürdigen Eindruck von vor Corona wettmachen können (irgendwas von Kobiyashi bzgl. komischer Typen oder so ähnlich…)

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #8209
      Stingray
      Teilnehmer

      Markiert.

      Habe jetzt übrigens auch noch (nicht zusammen gebaut) Sarazenen für Age of Crusades. Oder gegen Wikinger auf Grund eines Zeitstrudels…

    • #8211
      Cornicer
      Teilnehmer

      Sarazenen und Ritterorden hätte ich auch noch (zusammengebaut, aber [noch] wenig[er] bemalt) – allerdings wollte ich schon eher meine Wikinger ins Feld führen. 4 Punkte übrigens – oder wolltet ihr mehr Punkte machen?

    • #8213
      Leichti
      Teilnehmer

      Ja, unter dem Kennenlern-Gedanken hätte ich an kleinere Armeen gedacht (4 Punkte).

      Und vielleicht nur zwei Platten. Bei kurzen Spielen mit den kleinen Truppen wäre somit auch ein Wechsel der Spieler viel schneller möglich.

      Zum Zeigen wollte ich auch denn größten Teil der deutschen Bücher zu Version 2 von Saga eingepacken – genauso wie meine Plaste-Kreuzugsfiguren (ganz ohne Farben) und alle meine Würfel-Sätze…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #8296
      Stingray
      Teilnehmer

      Eventuell bringe ich einen Bamberger mit.

    • #9582
      Leichti
      Teilnehmer

      @Stingray:

      Mach nur…

       

      @ an Alle

      Bitte denkt an Eure Selbstversorgung. Und wer nicht um 10 Uhr an der CoJe sein kann, meldet sich bitte nochmal hier zwecks Einlaß (oder kontaktiert mich auf anderem Wege).

      Wenn wir allein im Haus sein sollten, werde ich den Haupteingang die meiste Zeit geschlossen halten, weil wir im Mehrzweckraum am anderen Ende des Gebäudes einfach keine Kontrolle haben.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #9589
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich versuche pünktlich um 10 da zu sein.

    • #9595
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Ich freue mich schon auf Samstag. Aktuell habe ich allerdings keine Armee.

      Ja, ich habe eine vor längerem schon gekauft. Allerdings noch nicht zusammengebaut. Das ist dann doch eher was für den Winter für mich.

      Das Einzige was ich habe sind einige D&D Figuren. Ob ich damit aber eine Armee zusammenbekomme ist fraglich. Würde das gehen? Alternativ könnte ich mir vielleicht noch ein paar Pappaufsteller ausdrucken?
      Gruß,
      GWF

    • #9599
      Cornicer
      Teilnehmer

      Ich schätze mal, dass wir auch irgendwie ein paar Ersatzfiguren zusammenbekommen werden. Ein paar zusammengebaute Angelsachsen hätte ich auf jeden Fall… aber auch keine ganze 4 Punkte-Armee.

    • #9601
      Leichti
      Teilnehmer

      Leih-Figuren sind wirklich kein Problem.

      Ich kann keine vier Armeen gleichzeitig spielen und zwischen Anglo-Dänen; Wikingern; Arabern und Ordensrittern kann ich viele Ausrüstungsoptionen bedienen.

      Ein Sack sechseitiger Würfel und irgendeine Form von (Ermüdungs-)Markern sollte aber jeder selbst beisteuern.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #9608
      Stingray
      Teilnehmer

      Mein Kumpel kommt leider nicht mit. Er hätte frühestens Nachmittags Zeit, das rentiert sich nicht.

      Ich hoffe, es gibt Genügend Gelände, das brauchen meine Waliser nämlich…

      Ich nehme mal ein paar bedruckte Kartonwälderbases mit. Die Bäume selbst kriege ich aber nicht in die Tasche.

    • #9611
      Stingray
      Teilnehmer

      Bitte die Erratas nicht vergessen, die Auswirkungen sind teilweise nicht unwichtig, vor allem was Wurfspeere angeht, die deutlich abgeschwächt wurden. (P.S. Meine Waliser haben alle Wurfspeere…)

    • #9614
      Cornicer
      Teilnehmer

      Ich seh mal, was ich an Gelände einpacken kann. Hätte schon einiges an Bäumen, wenn es gewünscht wird…

      Wenn ich das richtig sehe, gibt es kein neueres Regelwerk als die 3. überarbeitete Auflage, oder gab es danach noch einmal Erratas?

      Ich muss dann morgen wirklich meinen kleineren der beiden Nachwuchsgeneräle mitbringen. Muss dann mal schauen, wie lange er durchhält – also lasst mich gewinnen, da bleibt die Laune gut! 😉

    • #9616
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich fürchte ich bin raus. Ich habe alles eingepackt und nun die Bahnverbindungen gecheckt um emtsetzt festzustellen, dass 50% aller Züge morgen nach Coburg wegen Personalmangel gestrichen wurden!

      Ich war letztes Wochenende schon auf der Strecke unterwegs ohne diese Einschränkung und das war voll wie eine Sardinenbüchse. Ich habe ernsthafte Bedenken, dass ich morgen nicht aus Coburg heim komme, weil kein Platz im Zug ist…

       

      Außer Gelbwurstfieber kann mich über den Pendlerparkplatz in Hirschaid aufsammeln, falls er die Strecke mot dem Auto fährt.

    • #9620
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich habe ihm mal eine PM geschrieben und warte bis morgen 9 Uhr, ob was geht. Ansonsten bin ich leider raus.

    • #9622
      Cornicer
      Teilnehmer

      🙁

    • #9626
      Stingray
      Teilnehmer

      Ist geregelt, bin mit dabei 🙂

    • #9629
      Cornicer
      Teilnehmer

      Herrje, ist ein wenig wie in nem schlechten Film, aber dafür bin ich raus. Mich hat’s letzte Nacht gesundheitlich zusammengelegt, Symptome würden auch zur C-Seuche passen und die gab’s in letzter Zeit auf der Arbeit auch zur genüge. Test ist zwar noch negativ, aber gesund fühlt sich anders an und ich will ja auch nicht andere Leute mit meinen Viren belasten. Schade, steht schon alles gepackt bereit… habt ein gutes Hauen und Stechen!

    • #9636
      Leichti
      Teilnehmer

      @Cornicer

      Schade, dass es nicht geklappt hat. Das Hauen und Stechen war episch und nach 2x zwei gemütlichen Spielen haben wir uns um 17:30 Uhr wieder auf dem Heimweg gemacht.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #9695
      Stingray
      Teilnehmer

      Es gibt wohl auch Fan-Boards für Samurai bis mal was von Studio Tomahawk selbst kommt. (Zumindest gibt es Samurai-Figuren, die im Regelbuch abgebildet sind…)

      Hätte jemand Interesse an dieser Epoche? Das würde mich persönlich extrem reizen.

    • #9743
      Leichti
      Teilnehmer

      Hai – und Schuld war nur der Kurosawa…

      Seit Clan War (= dem Tabletop zum Legends of the 5 Rings-Sammelkartenspiel) und Osprey’s Ronin hab’ ich auch Samurai in meinen Blei-Berg und und seit Corona auch die Warlord-Ashigaru-Boxen in meinem Plaste-Berg.

      Ich kann mir vorstellen, das Cornicer auch Figuren aus Test of Honor zweitverwerten könnte…

      Aber ich hätte statt “nur” der halb-offiziellen Samurai-Liste (ich war schon lang nicht mehr in Foren zu Saga unterwegs) lieber ein ganzes Asien-Armeebuch. Von mir aus auch noch vor Cäsar

      Und außerdem brauche ich Vorwände um meine Berge noch um Boki; Terrakottakrieger und Koreaner zu erweitern…

      Aber ich bring’ für diesen Samstag mein kontrolliertes Chaos nicht mehr durcheinander – soll heißen die Japse bleiben im Schrank…

      Aber wenn Du die Liste testen willst – vielleicht hat’ Anglodänen auch weit nach Osten verschlagen.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #9745
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich habe selbst noch keine Samurai, da mir bisher immer das Spielsystem gefehlt hat wo man keine 100 Figuren braucht. Aber unter den Umständen kann das eines meiner nächsten Projekte werden!

    • #9749
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Was für ein Glück, dass es grad dies hiert gibt:

      Ich bin jetzt keiner, der bei Kickstarter-Projekten aktiv ist, aber man hat schon mal ne Ausssicht was kommen könnte.

      Eine japanische SAGA-Armee mit 40-60 Figuren könnte ich mir gut vorstellen

    • #9751
      Cornicer
      Teilnehmer

      Figuren wären von Test of Honor her tatsächlich kein Problem, bin aber auch kein Freund von Fan-Listen und anderen inoffiziellen Versuchen – da komm ich zu selten zum Spielen, um dann noch eher einen Testlauf zu starten. Wenn das offizielle Buch da ist, fände ich das deutlich interessanter.

      Allerdings könnte ich erwähnen, dass Test of Honor mit wenigen Figuren auskommt und auch ein sehr schönes System zu bieten hat, wie ich finde 😉

    • #9786
      Stingray
      Teilnehmer

      Bin morgen beim Spieletreff nicht dabei. Grund: Das komplette Wochenende fallen wieder die Direktzüge zwischen Coburg und Bamberg aus.

      Das nervt!

    • #9803
      Leichti
      Teilnehmer

      Die Render von FireForge sehen schon schick aus – ist halt irgendwo wieder eine Doppelt-Entwicklung (vgl. Warlord).

      Keine Ahnung wie schnell nach dem Kickstarter die Figuren auf dem freien Markt verfügbar sein werden.

      Außerdem bin ich mir nicht wirklich sicher, ob alle Figuren Spritzguss oder nicht doch Resin sein werden (zuletzt hat FireForge auch viel in Resin gemacht)…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #9839
      Leichti
      Teilnehmer

      Nachtrag zum FireForge-Resin:

      Nach den Saga-Spielen gestern hab’ ich zwei Blister aus meinem Vorrat gezogen (Saladin und Lady Ravenclaw). Das Material ist etwas härter wie seinerzeit das FineCast von GW. Die teilweise vielen Angüße lassen sich aber mit einem scharfen Messer gut versäubern, ohne dass mir Miniteile abgebrochen sind. Störend ist aber ein merklicher Trennmittelfim. Dessen Reinigungsverhalten werde ich nachreichen.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #10766
      Stingray
      Teilnehmer

      Nachdem ich jetzt mehrere Spiele in Bamberg hatt, glaube ich, dass in Coburg versehentlich eine Mischung aus Saga1 und Saga2 gespielt wird. Ich habe mir von mehreren Spielern versichern lassen, dass Saga-Würfel, die man auf dem Battleboard lässt NICHT zu dem Limit der generierten Würfel zählt.

      Das heisst, generiere ich 3 Würfel pro Runde und lasse die 3 alle auf dem Board liegen, generiere ich nächste Runde wieder 3 und kann theoretisch alle 6 für die nächste Runde aufs Board legen. Wenn ich nun in der dritten Runde wieder Würfel generiere sind das nur 2, da ich maximal 8 Würfel Gesamt im Spiel haben kann.

    • #10833
      Leichti
      Teilnehmer

      Ups…

      Danke für den Hinweis.

      Das Abziehen von verbliebenen Würfeln von den neu zu werfenden ist wirklich ein Relikt aus Saga – Version 1.

      Ich mach’ mir’nen Merker für die nächsten Spiele.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #10844
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Okay, das macht das Spiel viel flexibler. Gerade bei kleineren Spielen (4 Punkte) macht sich das natürlich bemerkbar. Man muss nicht mehr kleine Einheiten hinstellen, nur um mehr Würfel zu kreieren .

      Ist für meine Byzanthiner, die ja gern mal Würfel für die Verteidigung liegen lassen, nicht unbedingt ein Nachteil 😉

Ansicht von 67 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.