Menü Schließen

Einstieg in Saga als Anfänger im Tabletop

Schlagwörter: 

  • Ersteller
    Thema
  • #6462
    Gelbwurstfieber
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken mir Saga zuzulegen. Ich habe selbst nicht wirklich Erfahrung im Tabletop.

    Ich habe mir aber auf Youtube jetzt einige Regelvideos angesehen und es gefällt mir bis jetzt sehr gut.

    Jetzt haben sich natürlich einige Fragen ergeben, die ihr mir vielleicht beantworten könnt?

    • Ich habe aus einem Video aufgeschnappt, dass es keine festen Figuren gib. Sprich man kann dafür Xbeliebige Figuren nutzen. Ist das korrekt?
    • Ist die 2. Edition die aktuelle?
    • Wird das Spiel gespielt / finden sich auch Spielpartner?

     

    Danke und Gruß,

    GWF

Ansicht von 30 Antwort-Themen
  • Autor
    Antworten
    • #6463
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich bin mir sicher, dass Leichti sicher noch einiges hinzufügen kann/wird, aber kurz gesagt:

      Es gibt zwar durchaus “offizielle” Figuren in dem Sinn, dass Gripping Beast Miniaturen anbietet, die zum Spiel passen (Einheitengröße und Bewaffung) und auch mit “SAGA” gebrandet sind. Das schöne am historischen Tabletop ist aber, dass ein Wikinger auch dann ein Wikinger ist, wenn er nicht von Games Workshop kommt. Je populärer eine Ära und eine Fraktion ist, desto mehr Hersteller findest du dafür auch. Es ist logischerweise einfacher an 28mm WW2 Deutsche zu kommen als an 15mm Spätrenaissance Polen-Litauer oder 1/72 Bantus.
      Es wäre aber schon schön, wenn die Miniaturen thematisch passen. Römische Legionäre als Sarazenen spielen führt das ganze dann etwas ad absurdum.

      Solltest du jetzt aber von SAGA Age of Fantasy sprechen, ist das oben genannte aber egal. Das gleiche Battleboard kannst du für Rattenmenschen, Goblins oder Dämonen nehmen.

       

      Die 2. Edition ist aktuell. Wichtig ist, dass es es drei Schienen gibt (zumindest kenne ich die aktuell). Age of Vikings, Age of Crusades und Age of Magic. Die Listen könnten theoreitsch zwar gegeneinander spielen, aber sofern es nicht auf Grund von Limitierung der eigenen Sammlung nicht anders geht, würde ich persönlich ungern mit Baltischen Kreuzrittern gegen Schotten spielen. Es sollte schon thematisch etwas zusammen passen.

       

      Ich denke im Club gibt es mehrere Spieler dazu. Ich warte gerade auf meine Waliser zum Anmalen.

    • #6465
      Leichti
      Teilnehmer

      Im Großen und Ganzen hat Stingray alles richtig beantwortet.

      Aktuell ist die 2.Edition und man kann auch Figuren anderer Hersteller nuzen.

      Wichtig wäre in meinen Augen halt die klare Unterscheidung der Grundklassen Bauern/Krieger/Veteranen.

      Dazu reichen zur Not aber auch farbige Markierungen auf den Bases…

      Zum Ausprobieren müssen auch nicht umbedingt die verschiedene Optionen der einzelnen Völker dargestellt werden (z.B. schwere Waffen) solang man am Tisch die Trupps auseinanderhalten kann.

      Anzumerken wäre dann noch, dass der Armeebau auf Vielfaches von 4 aufbaut. Pro Punkt Armeegröße gibt’s also entweder 4 Veteranen, 8 Krieger oder 12 Bauern. Dein Kriegsherr kostet keine Punkte, es sei denn Du willst einen Charakter benutzen.

      Als Einstiegsgröße werden 4 Punkte empfohlen (ohne spezielle Charakter; weil mit Sonderregeln verbunden).

      Die speziellen Befehlswürfel lassen sich auch mit normalen sechsseitigen Würfeln darstellen (Verteilung der Symbole 3,2, 1). Die Zuordnung wird halt mit den richtigen Symbolen einfacher.

      Daneben werden dann noch weitere sechseitige Würfel benötigt und Marker zu Anzeigen der Ermüdung.

      Da ich auch mit unbemalten Figuren spiele, bin ich hier weniger gegen das Mischen von Figuren eingestellt.

      Und Lego-Figuren sind zufällig auch etwa 28mm groß. Wenn du Saga also mal anspielen willst: 4+1 Astronauten als Veteranen und Kriegsherr einpacken, dazu 16 Ritter als Krieger und zwölf City-Zivilisten als Bauern proxen – eine 4-Punkte-Armee. Lego-Basen mit 4 Noppen Kantenlänge sollten in etwa auch die Saga-Vorgaben erfüllen…

      Alternativ bin ich aber auch bereit, Figuren von mir zu verleihen (einschließlich Battleboard der aktuellen deutschen Bücher; allerdings ohne Fantasy). Ich hab’ nur nicht alle Befehlswürfel-Sätze…

      Neben dem von Stingray genannten Zeitaltern gäbe es noch “Britannien nach Abzug der Römer” und “Mittelmeer-Raum zur Zeit der römischen Republik”…


      @Gelbwurstfieber
      :

      Welches Zeitalter und/oder Volk würde Dich den am meisten interessieren?

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6468
      Leichti
      Teilnehmer

      Nachtrag bzgl. Spielepartner:

      Hier bleibe ich bei meiner Aussage aus Stingrays Saga-Thread: https://fis-ev.de/gruppen/tabletop/forum/topic/saga/

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6470
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Danke für die tollen Antworten.

      Ich habe mir gedacht, dass ich mir einfach mal das Regelwerk bestellte und dann mal schauen, was ich als Figuren nehme. Vielleicht nehme ich zum testen dann auch PaperMinis. Damit habe ich in D&D schon gute Erfahrung gemacht.

      Vielleicht kann ich ja mal bei einem Probespiel mitmachen oder so.

      @Leichti  Ich denke das ich die Wikinger ganz cool finde.

       

    • #6472
      Leichti
      Teilnehmer

      @Gelbwurstfieber

      Mit Wikingern kann ich dienen und hätte noch Figuren für eine zweite Armee übrig (spiele selbst vorangig Anglo-Dänen im Wikingerzeitalter).

      Für Kurz-Entschlossene: Probespiel diesen Samstag – April-Spielertreff? Müsste man halt heute und morgen noch anmelden…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6475
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Diesen Samstag habe ich leider nur bis 17:00Uhr Zeit da ich dann auf Geburtstag darf.

      Ich glaube nicht, dass wir das in der Zeit schaffen? Habe da aber keine Erfahrung.

      Aber sonst sehr gerne.

    • #6477
      Leichti
      Teilnehmer

      Ohne Tabletop-Erfahrung sind rund drei Stunden etwas sehr knapp…

      Der Mai-Spielertreff ist vorerst bei mir mit dem Battletech-Turnier geblockt.

      Privat hab’ ich auch keine richtige Möglichkeit zu spielen (selbst ein klein angelegtes Saga).

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

      • #6479
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        Ich habe mir jetzt mal das Grundregelwerk und SAGA Ära der Wikinger Erweiterung + Maßstäbe bestellt.

        Bis wir dann mal Spielen habe ich bestimmt dann auch meine Army 😉

    • #6487
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Ich habe mir jetzt für 28€ eine 5 Punkte Armee zugelegt, die ich noch bemalen darf.

      Ich bin schon sehr gespannt.

    • #6489
      Stingray
      Teilnehmer

      Skål.

      Die Maßsstäbe hättest du nicht unbedingt benötigt. Das sind einfach nur 2″, 4″, 6″ und 12″.

      Würde ein Startspiel anbieten aber wie gesagt, meine Waliser sind immer noch im Versand.

      P.S. Willkommen im Nicht-GW-Bereich des Hobbies, wo man für den Preis eines GW-Großmodells eine komplette Armee bekommt…

      • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von Stingray.
      • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von Stingray.
      • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von Stingray.
    • #6494
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Als einer der SAGA-Spieler auch noch ein Tip von mir:

      Mach dich mit dem Battleboard deiner Armee vertraut. Deine Strategie steht und fällt damit, dass du weißt was deine Armee kann und was nicht und wann du deine Fähigkeiten einsetzt (vom Würfelergebnis abgesehen). Oft gibt es Synergie-Effekte die man nutzen kann.

      Am Besten aber, lies dich erst mal in die Regeln ein und für Fragen und Testspiele wirst du hier immer jemand finden. Dann darfst du dich auch gerne mal mit meinen Byzantinern rumschlagen.

    • #6496
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Noch etwas: Zu empfehlen wäre es Abziehbilder für die Schilde zu verwenden. Spart viel Zeit, sieht gut aus und ist nicht zu teuer. Gibt welche die sind extra für die Gripping Beast Plastik Wikinger.

      https://www.littlebigmenstudios.com/product-category/28mm-transfers/gripping-beast/plastic-vikings/

    • #6530
      Leichti
      Teilnehmer

      Mal schauen, wie sich die Lockerungen der Corona-Regeln auf die Zugänglichkeit der Coje auswirken.

      Vielleicht ergibt sich auch wieder die Möglichkeit für ein Treffen im Gruppenraum. Manche Sachen (Basteltipps, Spieltheorie, Marktübersicht) sind im direkten Gespräch einfach schneller als über ein Forum.

      Oder gar mit etwas Vorplanung und festen Zusagen auch ein Saga-Spieltag zusätzlich zu den Spielertreffen in einem der Konferenzräume…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6537
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Ich kenne bist jetzt nur den Spielertreff 1.Samstag im Monat.

      Und die Weinberg-CON.

      Wenn es Möglichkeiten gibt sich auch zum Spielen zu treffen, wenn nicht gerade der 1.Samstag im Monat ist wäre das toll.

      Alternativ habe ich eine große Wohnung mit einem großen Tisch.
      Allerdings wohne ich nicht in Coburg sondern in Eggolsheim.

    • #6542
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich wohne in Hirschaid. Demnach hast du also deinen potentiellen Spieler gefunden…

      Außerdem gibt es in Bamberg einen Club mit zahlreichen SAGA-Spielern. Das wäre also auch eine Option für dich. Ich weiß nur nicht, wie der Status dieses Clubs Post-Corona ist. Da müsste ich mal nachfragen.

       

      Davon abgesehen: Wenn der ganze Coronamist vorbei ist, können wir ja eigentlich eine Fahrgemeinschaft machen oder ein Tagesticket teilen, wenn wir beide bei einem Coburger Spieletreff auftauchen wollen.

      • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von Stingray.
      • #6549
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        Sauber. Mal jemand aus der Nachbarschaft^^. Ich bin in Hirschaid im GYM.

        Ich habe heute das Regelwerk und die Figuren bekommen. Liest sich aktuell alles einleuchtend^^

    • #6590
      Leichti
      Teilnehmer

      @Stingray

      Bitte schreib’ hier, was Du über den aktuellen Zustand derTabletop-Szene in Bamberg erfahren kannst.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6593
      Stingray
      Teilnehmer

      Wenn alles glatt geht treffe ich am Samstag den Vorstand des Clubs, wo du schonmal Flames of War bei uns gespielt hast. Da werde ich mal nachfragen, was so läuft.

       

      Was ich auf jeden Fall weiß: Es gibt wohl eine Gruppe an exklusiven Infinity-Spielern, die auch dieses Jahr ein Turnier veranstalten wollen. Aber bei denen war ich bisher noch nicht.

    • #6619
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich hatte gestern mal ein Chain of Command Spiel mit dem Clubvorstand und habe mich mit ihm zum aktuellen Stand unterhalten.

      Den Club gibts noch aber es wird nur sporadisch was von einzelnen gespielt, meist Rollenspiele. Das liegt zum einen an Covid und zum anderen dass Warhammer40K als Hauptsystem der Mitglieder weggebrochen ist weil diese das mit der neuen Edition aufgegeben haben.

      Es wird aber versucht nach Ende der Krise wieder was mehr zu etablieren, wobei es scheint das 28mm WW2 von relativ vielen angefangen wurde. Chain of Command, Bolt Action und Battlegroup Kursk. Und Saga-Spieler gibt es auch einige.

      Anstelle auf Verdacht an einem Samstag zu kommen (früher lief da jedes Wochenende was), sollte man jetzt lieber direkt was in einer Whatsapp-Gruppe vereinbaren.

      Ich kann da Kontakt herstellen wenn erwünscht.

    • #6656
      Leichti
      Teilnehmer

      @Stingray

      Danke für die Info. Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.

      Weder 28mm-WW2 noch WhatsUp für Spiel-Absprachen sind wirklich hoch auf meiner Prioritäten-Liste.

      Aber um beim eigentlichen Thread-Titel zu bleiben – vielleicht sollte man die Saga-Fackel in Bamberg am Laufen halten…

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6675
      Gelbwurstfieber
      Teilnehmer

      Vielleicht geht ja nach Ostern mal was zusammen?

      Wäre schön.

    • #6689
      Stingray
      Teilnehmer

      Bezüglich Saga-Fackel. Ich weiß, dass der Vorstand letztes Jahr mal einen Saga-Einsteigertag gemacht hat. Ein Miniturnier mit 4 Punkteliste. Ich kann sowas ja nochmal anregen mit dem Hinweis, dass es neue Spieler gäbe.
      Meine Waliser sind übrigens immer noch nicht da, was mich nervt. Ich muss Fantasywelt da mal anschreiben.

      • #6691
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        @Stingray

        Vielleicht können wir uns ja nach Ostern mal treffen für ein Spiel wenn du magst.
        Ich habe aktuell einen leeren Raum in meiner Hobbywohnung, in dem man Spielen könnte.

    • #6701
      Stingray
      Teilnehmer

      Finde ich toll, dass ich beim Händler erst nachfragen musste, was mit meiner bereits bezahlten Bestellung ist um dann gesagt zu bekommen, dass die Artikel aktuell nicht verfügbar sind. Was für ein Dreck! Ich muss jetzt erst mal eine Alternative auftreiben…

    • #6703
      Leichti
      Teilnehmer

      Schade, eine solche Erfahrung musste ich mit den Eckernförderen noch nicht machen.

      Wenn sie was als lieferbar zum Zeitpunkt der Bestellung listen, dann stimmte das in meinen Fällen immer. Manchmal krieg’ ich bloß ‘nen Schreck, wenn die erste Bestellbestättigung kommt oder ich kurz nach dem Bestellvorgang die Bestellung nochmal checke. Dann hatte ich schon den Fall, dass der Artikel, von dem vielleicht nur einer vorrätig war, als nicht mehr vorrätig gelistet wird.

      Die Lieferung erfolgte aber trotzdem zeitnah und vollständig!

      Waren alle Positionen Deiner Bestellung lieferbar?

      Was für Alternativen suchst Du: andere Figuren oder anderen Shop? Metall oder Kunststoff?

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6714
      Stingray
      Teilnehmer

      Will hier den Ruf von Fantasywelt nicht ruinieren. War Battlefield Berlin. Ich hatte zwei Bestellungen parallel laufen und die von Fantasywelt mit den Miniaturen war da. Was mir noch fehlt sind Waliser-Würfel (vernachlässigbar), Schablonen (vernachlässigbar) und Age of Vikings. Letzteres ist natürlich zentral und das ist nicht mehr lieferbar und deswegen ist auch der Rest der Bestellung der Berliner im Limbo. Ich muss jetzt schauen, wo ich das Buch herbekomme und ob ich die anderen Artikel bei Battlefield Berlin dann cancel oder nicht.
      Bei Fantasywelt gibts das Buch nicht, sonst hätte ich das bei den Minis gleich mit bestellt.

       

      Edit: Strong Hold Terrain und Frontline Games haben es wohl noch gelistet. Hast du mit denen Erfahrung?

      • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Stingray.
      • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Stingray.
      • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Stingray.
    • #6719
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      <p style=”text-align: left;”>Mit Stronghold Terrain hatte ich bisher keine Probleme. Sind ja praktisch der Partner für Studio Tomahawk. Hab damals mein Saga Age of Magic, sowie erst letztens Shakos und Bajonette bei denen bestellt. Ging fix.</p>

    • #6721
      Stingray
      Teilnehmer

      Ich muss noch darauf warten, dass mit Berlin den Storno und die Rückbuchung der Vorkasse bestätigt, dann werde ich bei Stronghold Terrain bestellen.

    • #6723
      Leichti
      Teilnehmer

      Meine Bestellungen bei Stronghold und Frontline liefen alle problemlos.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    • #6727
      Cornicer
      Teilnehmer

      Ich kann auch Stronghold Terrain nur empfehlen. Das klappt immer toll. Frontline hatte ich mal Verzögerungen (auch ohne Info trotz Nachfrage), in der Regel aber auch super.

      Battlefield Berlin steht bei mir inzwischen tatsächlich auf der roten Liste. Die haben mir mal eine Bestellung kassiert ohne irgendeine Gegenleistung/Erklärung/was auch immer. Nur Scherereien damit gehabt. Passt aus meiner Sicht also ins Bild…

    • #6752
      Stingray
      Teilnehmer

      So. Bei Stronghold bestellt.

    • #6833
      Stingray
      Teilnehmer

      Meine Sachen sind nun angekommen und ich klebe fleisig die Minis zusammen. Nach dem Battletech-Turnier übernächstes Wochenende wäre ich vermutlich zu einem 4Punkte-Spiel bereit.
      Vielleicht kann ich sogar was in Bamberg organisieren in unserem Club. Muss da mal mit dem Vorstand reden.

    • #6835
      Kobiyashi
      Teilnehmer

      Aktuelle Planung sieht bei mir für Juni-Spielertreff Schakos & Bajonette vor, das hängt aber noch von eventuellen Mitspielern ab. SAGA als Alternative oder zusätzlich müsste man abklären.

    • #7049
      Stingray
      Teilnehmer

      GWF, hast du vor am Junitreff zu kommen? Dann können wir da Saga organisieren.

      • #7054
        Gelbwurstfieber
        Teilnehmer

        Ich kann leider beim nächsten Spieltreff nicht teilnehmen 🙁

Ansicht von 30 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.