Menü Schließen

Bolt Action am Januar-Doppel-Spieltag

  • Ersteller
    Thema
  • #11953
    Leichti
    Teilnehmer

      So – hier mal die Diskussionsgrundlagen aus den Gesprächen am Dezember-Spieltag:

      Interesse ist grundsätzlich vorhanden – auch im Zusammenhang mit Basteln am Freitag.

      Spielbeginn am Samstag auch gern früher als 14 Uhr.

       

      Meine Idee zum Basteln wäre, dass ich Bausätze aus meinem Fundus und Werkzeug mitbringe. Damit dann den Zusammenbau der Figuren aufzeige. Ich will auch auf die verschiedenen Maßstäbe anhand von Beispielen eingehen und erste Überlegungen zum Listenbau in den Bastelnachmittag mit einbringen.

      Anmalen würde ich nur auf besonderen Wunsch anbieten wollen.

       

      Ob Freitags schon Spiele steigen, würde ich kurzfristig entscheiden wollen.

       

      Für die Zugfahrer: Was wäre am Samstg den ein günstiger Startzeitpunkt?

      Von meiner Seite könnte ich frühestens 10 Uhr einrichten.

      So viele Kriege, so wenig Zeit...

    Ansicht von 13 Antwort-Themen
    • Autor
      Antworten
      • #11956
        Stingray
        Teilnehmer

          Vor 10 wäre es bei mir auch nicht gegangen. Ab da wäre okay. Muss halt bis spätestestens 19 Uhr wieder in Bamberg sein und das heisst ich muss so 17 Uhr los.

        • #11957
          Rookie
          Teilnehmer

            Hi, ich hab mir das Wochenende vorgemerk kann aber nicht zu 100% zusagen. Da es das letzte Ferienwochenende ist könnte es sein, dass kurzfristig die Familie den Vorrang bekommt.

            Bis dahin würde ich aber fleißig basteln und malen. Ich würde meinen Schwerpunkte auf “Deutsche” legen, da ihr Briten und Amis spielt, richtig?

          • #11958
            Cornicer
            Teilnehmer

              Hallo,

              kann mir jemand nochmal kurz darlegen, was der allgemeine Plan ist – versuche zwischen den Zeilen zu lesen, bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich alles verstanden habe.

              Freitag wird also für Bolt Action gebastelt und Samstag sollen dann verschiedene Spiele Bolt Action stattfinden? Bisher klingt alles sehr nach Westfront. Das sollen dann mehr so offene ad-hoc Spiele sein, oder habt ihr in Richtung Hintergrund/Szenarien/Punktegrößen etc. auch was besprochen?

              Ich kann momentan noch nicht sicher sagen, ob und wenn, wie lange ich Zeit hätte (in erster Linie am Samstag), könnte aber auch mal in Richtung Deutsche planen (sonst gäbe es noch amerikanische Fallschirmjäger). Also falls jemand kurz den Rahmen abstecken könnte, wäre ich dankbar.

            • #11967
              Leichti
              Teilnehmer

                Bzgl. Spielpaarungen oder Schauplatz wollte ich keine Vorgaben machen. D.h. ich würde auch unhistorische Paarungen wie Blitzkrieg-Franzosen gegen LateWar-Sowjets nicht von vornherein ausschließen wollen. Sollte für Demo-Runden auch nicht das Problem sein.

                Ich werd’ den Großteil meiner vorhandenen WW2-28mm Sachen einpacken. Da liegt der Schwerpunkt dann eher bei Amis und Deutschen aus dem späten Krieg.

                Basteln geht mit Warlord DAK und 8.Armee zusammen mit Rubicon-LRDG-Trucks eher nach Norafrika (aber nicht Warlords aktueller Starter!).

                Wobei ich irgendwo auch Inf-Boxen Russen und PanzerLehr haben müsste…

                So viele Kriege, so wenig Zeit...

              • #11968
                Leichti
                Teilnehmer

                  Nachtrag mit Hintergründen:

                  Auslöser für diese Initiative war, dass an den letzten Spielertreffs jemand nach BoltAction gefragt hatte. Aus den bisherigen Gesprächen habe ich aber entnommen, dass er möglicherweise eher an Spielen mit 20mm/1:72-Figuren interessiert ist oder ihm die Unterschiede in den Figurengrößen einfach nicht bewußt sind…

                  Es war Zufall, dass Rookie dann am Dezember-Treff BoltAction angesetzt hat.

                   

                  Und gleich als Warnung:

                  Ich hab’ nicht vor BoltAction groß zu bewerben oder in ’23 vermehrt anzubieten. Dafür mag’ ich 15mm und den FoW-Regeln mit ihren Varianten viel zu gern.

                  Der Doppel-Tag im Januar zusammen mit der aktuellen Anfrage wäre in meinen Augen nur eine Gelegenheit auch mal das Thema Basteln zusammen mit Spielen anzubieten.

                  So viele Kriege, so wenig Zeit...

                • #11988
                  Rookie
                  Teilnehmer

                    Ich nehm das Angebot als Motivation, um den Pile Of Shame zu reduzieren. Hatte es nicht so verstanden, dass Du als ständiger Spielpartner für Bolt Action zu Verfügung stehst.

                    Ich finde es aber großartig das Du jüngeren Hobbyisten die Möglichkeit bietest ein paar Tipps und Tricks aufzuschnappen und unserem Hobby dadurch etwas Schub verleihst.

                  • #11989
                    Stingray
                    Teilnehmer

                      Bin mit meinen Commandos am Start. Eventuell kriege ich bis zum Termin auch meine Deutschen auf 1000 Pumkte als Alternative.

                       

                      Was ich mir übrigens schon länger überlegt habe war mal BA mit 15mm zu probieren (Infanterie auf Einzelbases). Erstens hat man da mit einem FoW Infanteriepack für 20 Euro eine komplette Armee, kann die FoW Panzer wieder verwenden und optisch sehen die Distanzen plötzlich viel realistischer aus.

                    • #12556
                      Rookie
                      Teilnehmer

                        Bin morgen kurz nach 10 Uhr da und bring meine Deutschen + etwas Gelände mit.

                         

                      • #12558
                        Stingray
                        Teilnehmer

                          Bin auch gegen 10 da.

                        • #12563
                          Stingray
                          Teilnehmer

                            Edit.

                            • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tage von Stingray.
                          • #12582
                            Stingray
                            Teilnehmer

                              Mir sind zwei Regeln eingefallen, die wir falsch gespielt haben:

                              A. Flammenwerfer ignorieren Deckung. In unserem konkreten Fall hätten sie die Panzerschreck auf 4+ getroffen (bewegt, kurze Reichweite, kleines Ziel).

                              B. Der Char B hat einen One Man Turret. Bewegen und Schiessen erfordert einen Order Test.

                            • #12605
                              Leichti
                              Teilnehmer

                                Gestern werden noch mehr Fehler passiert sein.

                                Und es wird wahrscheinlich sehr lange dauern, bis der Char den nächsten Einsatz erleben wird.

                                In Vergleich zum PanzerIII ist der Exoten-Faktor nicht ausreichend genug. Im Moment seh’ ich die Mehrpunktekosten nicht gerechtfertigt!

                                Über längere Sicht werd’ ich wohl um die Anschaffung der Armeebücher Deutsche und Amis nicht herumkommen, wenn sich BA in Coburg durchsetzen sollte…

                                So viele Kriege, so wenig Zeit...

                              • #12606
                                Leichti
                                Teilnehmer

                                  Und die Deutschen waren im zweiten Spiel erfolgreich…

                                  So viele Kriege, so wenig Zeit...

                                • #12626
                                  Stingray
                                  Teilnehmer

                                    Noch mehr zum Char: Der hat rundum die gleiche Panzerung, also keinen Nachteil für Schüsse von Seite, hinten oder oben. Dafür hat er +1 auf der Schadenstabelle wenn er getroffen wird wegen Flammenwerfer. Witzigerweise hat meiner Erinnerung nach keiner der Faktoren einen Unterschied gestern gemacht, da ich immer so gewürfelt habe, dass das Ergebnis unter Berücksichtung dieser Besonderheiten das gleiche gewesen wäre.

                                    Aber ich finde den für die Punkte auch zu eingeschränkt. Langsamer Bunker mit Flammenwerfer.

                                    Ich denke mit dem muss man 12″ in Flammerreichweite advancen und dann rausflammen. Nur 6″ Moven, dann den Wurf versauen rentiert sich nicht, vor allem nicht wenn Regular und mit Pins drauf…

                                    Anderen Panzern hinterherfahren bringt es nicht, da ein Sherman im Endeffekt die gleichen Werte hat, nur ist er schneller, manövrierbarer und hat eventuell Stabilizer dabei. Und die bessere HE-Ladung. Würde mit dem Char explizit eingegrabene Infanterie flammen und alles andere nur machen wenn nix mehr für das Feuerzeug da ist. Und dazu halt so schnell wie möglich in die Flammerreichweite. Der Versuch langsam (und das wirklich langsam) vorzurücken in der Hoffnung dabei was kaputt zu machen hält dich nur auf. Der popelige Bren-Carrier hat dir 12 Zoll Bewegung gekostet, weil du zweimal drauf schießen wolltest.

                                    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 4 Tage von Stingray.
                                Ansicht von 13 Antwort-Themen
                                • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.