Menü Schließen
This event has been cancelled
Savage Worlds: Toy Troopers – War is coming

Savage Worlds: Toy Troopers – War is coming

229 229 people viewed this event.

Kurzbeschreibung:

Die Plastiksoldaten im Haus kämpfen seit Jahren auf der Tischplatte. Trotz eines kurzen Waffenstillstands ist kein Ende des Konflikts in Sicht.

Der Hauptgrund, warum die Spielzeuge kämpfen, ist die Kontrolle der Spielzeugzonen. Eine Toy Zone ist eine Art “Heimatbasis” für die Toy Troopers, eine Taschen-Dimension, die für Spielzeuge zugänglich ist, und in der die Gesetze der realen Welt nicht so streng funktionieren. Wenn ein gewöhnliches Spielzeug in die Spielzeugzone gebracht wird, wird es lebendig – ein humanoides Spielzeug wird mehr oder weniger menschlich. Sie haben dann ihr eigenes Leben und funktionieren als lebende Wesen. Spielzeugsoldaten verstehen, dass sie Soldaten sind und glauben, dass sie ihre Feinde bekämpfen müssen. In diesen Zonen wachsen Plastikbäume und werden Plastikhäuser gebaut. Die Größe des lebenden Spielzeugs passt sich der “dominanten Größe” der Zone an, und da die meisten Zonen in den Räumen, in denen Kinder wohnen, von Truppen kontrolliert werden, sind größere und kleinere Puppen in der Regel so groß wie diese Armeemänner – manchmal sogar nach dem Verlassen. Plastikspielzeugtruppen und andere “erwachte Spielzeuge” müssen den Riesen (Menschen) ausweichen und die strategisch wertvollen Spielzeugzonen erobern, weil sie Spielzeugen erst ihr Leben ermöglichen. Große Kriege werden gerade dann geführt, wenn die Menschen den Rücken kehren oder das Haus verlassen.

Es gibt zwei Hauptspielzeugnationen, die von den Zimmern zweier Kinder aus Krieg führen – die Greens und die Greys. Die graue Armee wurde ins Schwesternzimmer verbannt, als die Kinder aufwuchsen, genug Spielzeug angesammelt hatten, und es gab einfach nicht genug Platz für sie im Jungenzimmer. Der neue Grey-Führer, Commander Feldgrau, will mehr Fläche für die Greys – er erobert bereits neue Toy Zones und festigt seinen Griff auf das Zimmer der Schwester. Viele Veteranen behaupten, dass der Krieg bald wieder beginnen wird, da es im Wohnzimmer bereits viele Patrouillen von Greys gibt. Beide Armeen erkunden das Haus auf der Suche nach den neuen Zonen und der Konflikt scheint jetzt unvermeidlich zu sein. Viele Greys sind auch scheinbar nicht mehr sehr vorsichtig, wenn es darum geht, sich vor den Riesen zu verstecken – sie bauen bereits Befestigungen im Garten, nehmen Vorräte aus dem Kühlschrank und dringen in die Garage ein!

War is coming! (Das Szenario)

In den letzten Wochen gab es unter den Greens ein wiederkehrendes Gerücht. Im Zimmer der Schwester gebe es einen neuen grauen Kommandanten, der mehr in den Seitenkorridor expandieren und dort neue Spielzeugzonen entdecken möchte.

Daraufhin werden die Patrouillen vor dem Jungenzimmer verstärkt und die Grünen Offiziere halten ihre Soldaten in Bereitschaft. Die Helden werden in einer Spielzeugzone im Jungenzimmer stationiert – sie haben ihre Grundausbildung abgeschlossen und müssen jetzt lernen, wie man als Team arbeitet. In der Zwischenzeit können sie die Plastikbäume und die gemütliche Arbeit nach dem Training genießen – vielleicht einige langweilige bürokratische Aufgaben wie die Bewertung von Ausrüstung oder die Untersuchung von Fahrzeugen im Motorpool.

Weitere Infos für die Spieler:

Regelwerk ist Savage Worlds. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Event registration closed.
 

Spielleiter/Organisator

Nachricht senden
Zum Besprechungsforum
 

Spieler

4 bis 6
 

Charaktere

Beispielcharaktere vorhanden, Eigene Charaktere möglich, Charakterbau möglich
 

Besonderes

für Einsteiger geeignet
 

Wann

08.06.2023 - 13:00
 

Dauer

bis nachts
 

Anmeldeschluss

08.06.2023
 

Wo

JuBi Neukirchen Gruppenraum I