Flames of War V3

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
minamoto
Beiträge: 31
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:21

Re: Flames of War V3

Beitrag von minamoto » Do 6. Jun 2019, 18:13

hmm Schade, ich wäre auch für eine Runde TY alternativ zu haben oder so halt FoW, etc., aber in Ordnung.
Dann kann ich wie ein ordentlicher Schwabe 's heillige Blech putzen.

September kann ich nur die erste Monatshälfte, Oktober kann ich so noch nicht genau benennen.
gunsandwaffles.net
40K | Arcworld | FoW | TY | DFC

Stingray
Beiträge: 442
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Sa 8. Jun 2019, 09:52

Mit V4 wirds halt historisch eher weiter weg von der Vorgabe auf Grund der eingeschränkten Listen in Fortress Europe. Und die Listenvarianz wird nicht so toll. Wenn die Mehrzahl das spielen will, werde ich mich dem aber nicht verschließen, denn zumindest existieren jetzt Listen.

Leichti
Beiträge: 955
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Mi 24. Jul 2019, 19:58

Um hier zunächst mal wieder abzuschweifen...

Ich hab' ja schon mal im TY-Thread angefragt, wie die Tendenzen für'n Apo-Con wären (und hab' Stingray's Antwort dort auch zur Kenntnis genommen).

Aktuell tendiere ich auch eher zu TY (BW und/oder NVA).
Aber ich liese noch mit mir verhandeln, wenn potenzielle Mitpieler am Samstag, den 10. August (!) lieber FoW (oder gar Saga2) spielen wollen...


Ansonsten sei hier bzgl. des eigentlichen Thread-Themas daran erinnert, dass hier noch keine definitive Entscheidung getroffen worden ist, ob und in welchem Rahme die 2. Kampagnen-Hälfte gespielt wird.
Für die Buchung des Mehrzweckraums in der Coje ist ein gewisser Vorlauf erforderlich!
So viele Kriege - so wenig Zeit

Antworten