Flames of War V3

Moderator: Rookie

Ivan
Beiträge: 44
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 22:08

Re: Flames of War V3

Beitrag von Ivan » Di 26. Feb 2019, 09:05

Ich schaffe es leider auch dieses Mal nicht.

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Di 26. Feb 2019, 12:45

Ich versuche es, weiß aber nicht, ob ich es schaffe.

Benutzeravatar
Cornicer
Beiträge: 305
Registriert: Do 13. Jan 2011, 16:13

Re: Flames of War V3

Beitrag von Cornicer » Di 26. Feb 2019, 20:30

Tata, ich sollte es mal wieder schaffen. Ist aber schwierig exakt mit mir zu planen, da ich die Uhrzeit noch nicht genau angeben kann (zum Kindergeburtstag fahren...). Wartet also im Zweifelsfall nicht auf mich, ich mach dann den Flankenangriff mit der Reserve :mrgreen:
"A player must not lie across the Country so as to crush or disturb the Country if his opponent objects." - H.G. Wells, Little Wars

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mi 27. Feb 2019, 09:04

Wenn ich komme, bringe ich wohl entweder Amipanzer oder Commandos mit. Mit Grennies werde ich ja demnächst öfters spielen. Außerdem brauchen die noch Farbe :)

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Fr 1. Mär 2019, 11:55

Vermutlich bringe ich auch 28mm Commandos mit und entscheide dann vor Ort, ob FoW oder BA gebraucht wird.

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Fr 1. Mär 2019, 13:47

So, 1750 Punkte Commandos sind in der Tasche. BA ja nicht, also stehe ich für FoW inklusive Planung der Kampagne zur Verfügung.

Leichti
Beiträge: 939
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Sa 2. Mär 2019, 22:03

@Stingray
Wir konnten die Stuarts nicht vom zweiten Objective wegschiesen.
Und die Scouts und das Stabs-Team hab' ich wieder an mich genommen - ich bring' sie dann beim nächsten Mal wieder mit.
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Sa 2. Mär 2019, 22:05

Danke, wollte das mit den Minis gerade schreiben :)

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mo 4. Mär 2019, 09:36

In zwei Wochen sind ja die ersten beiden Runden der Kampagne dran.

Nochmal hier die Infos zu den Kampagnenregeln:
https://flamesofwar.com/hobby.aspx?art_id=1063

Also bitte nicht vergessen, eine 750 Punkte und eine 1250 Punkte Liste zu erstellen. Zwischen den beiden Listen sollte es nur Erweiterungen geben, also was in der 1250er Punkte Liste ist, sollte auch in der 750er Punkte Liste sein, es sei denn, man setzt Victory Points ein, um das zu ändern.

Bitte auch beachten, was in dem Zeitraum historisch im Einsatz war und zumindest versuchen, sich daran zu orientieren.
Soviets: "T-34/85 obr 1943, KV85s, ISU-122, ISU-152 and flame-tanks were not used. "
Germans: "Panthers, Tiger Is, and Hummels were only used by relief forces from outside the pocket. No Elephants, Flame tanks or Pumas were used in the campaign." Da wir in der Pocket spielen also nach Möglichkeit auch keine der drei zuerst genannten Einheiten.

Bitte beachtet auch die Wetter-Tabelle und das Terrain zu der Jahreszeit.

Außerdem würde ich noch eine zusätzliche Regel einführen, dass die Paarungen ausgewürfelt werden.

Victory Points kann man zwischen den Kampagnenspielen folgendermaßen einsetzen:

A. Änderung der eigenen Kompanieart (für 5 VP). (Also dass man was komplett anderes spielen kann)
B. Bestimmung einer Paarung. (Ebenfalls 5 Punkte).
C. Änderung der gespielten Mission. (Um einen Punkt in der Liste nach oben oder unten versetzen). Ebenfalls 5 Punkte

Beginnend mit der Seite, welche in der jeweiliegn Runde als Angreifer bestimmt wurde, werden (geheim) alle drei Optionen bekannt gegeben und festgelegt. Das heißt
Angreifer A
Verteidger A
Angreifer B
Verteidiger B
Angreifer C
Verteidiger C

Was haltet ihr davon?

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Di 5. Mär 2019, 11:10

Okay, ich habe versucht, sinnvolle 750 Punkte Listen für Grenadiere und Soviets zusammenzustellen und das ist so gut wie unmöglich, wenn man ein balanciertes, interessantes Spiel haben will. Ich starte z.B. mit zwei Grenadier platoons und entweder schlage ich den Charge in Runde 2 von 5 T34 ab oder er geht durch. Mehr wird da nicht passieren taktisch.

Deswegen schlage ich vor, dass die Eskalationspunkte 1000, 1250, 1500 und 1750 Punkte sind. Da die erste Mission Hold the Line ist, macht es sowieso keinen Sinn, das Spielfeld zu verkleinern.

Antworten