OST-Con 2017 - Angebote

Antworten
Benutzeravatar
legion
Beiträge: 804
Registriert: So 16. Aug 2009, 22:47
Kontaktdaten:

OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von legion » Mo 6. Jun 2016, 13:28

Bitte nur Angebote und Anfragen im gewohnten Format.
Diskussionen bitte in gesonderten Threads.

Leichti
Beiträge: 977
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von Leichti » Fr 24. Feb 2017, 22:08

Langsam nehmen meine Pläne konkrete Formen an...
Im 15mm-Tabletop-Bereich umfassen diese TeamYankee und Flames of War - Vietnam.

Für den 2.Weltkrieg plant der Hersteller von Flames of War diesen März/April eine neue Regelversion. Hier werde ich Deutsche und Engländer einpacken, um die neue Version V4 für MidWar-Nordafrika anbieten zu können.
Damit ließe sich bei Bedarf aber auch der LateWar nach den alten Regeln (oder falls gewünscht auch nach V4) noch abdecken (hier hab' ich mich nur noch nicht entschieden ob Normandie- oder MarketGarden-Armeelisten - die Briten in den Ardennen hat BF leider verbockt).
So viele Kriege - so wenig Zeit

Benutzeravatar
graue Eminenz
Beiträge: 259
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 19:49

Re: OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von graue Eminenz » Mo 17. Apr 2017, 03:18

auch meine Pläne stehen mittlerweile

natürlich starte ich den Ost-Con mit einem traditionellen BARBAREN in unserer traditionellen Höhle:

System: BARBAREN
Setting: BARBAREN
Art: RPG
Genre: BARBAREN
Spieler: 4-6 BARBAREN (natürlich dürfen auch gerne Frauen mitspielen, allerdings eben einen BARBAREN :twisted: )
Einsteigerfreundlich: wer sich traut zu uns in die Höhle zu kriechen ist herzlich willkommen :mrgreen:
Dauer: nach dem Abendessen bis ca 2 Uhr früh
Inhalt: Eine seltsame Krankheit befällt den Stamm, deshalb müssen die Krieger die eierlegende Wollmilchsau finden, fangen und melken.

am Mittwoch dann wie versprochen:

System: 7te See 2. Ed.
Setting: 7te See 2. Ed.
Art: RPG
Genre: Mantel & Degen Fantasy
Spieler: 4-6
Einsteigerfreundlich: ja, mit Charaktererschaffung
Dauer: ca. Mittag bis ca. 2 Uhr früh
Inhalt: Eine Seefahrt die ist... tödlich! (Genau, es beginnt gleich auf einem Schiff :mrgreen: )

und schließlich am Freitag:

System: Savage Worlds
Setting: Achtung! Cthulhu (nachdem mittlerweile nicht nur das Grundregelwerk, sondern auch das erste Abenteuer auf deutsch erschienen ist, verschiebe ich das ursprünglich geplante Abenteuer bis es auch auf deutsch vorliegt, weil es echt viel Arbeit ist die Handouts zu übersetzen. Stattdessen biete ich noch einmal das Abenteuer "Drei Könige" an, das ich schon mal am Ost-Con in der englischen Version geleitet habe.)
Art: RPG
Genre: Horror im 2. Weltkrieg
Spieler: 4-6
Einsteigerfreundlich: ja, vorgefertigte Charaktere
Dauer: ca. Mittag bis ca. 2 Uhr früh
Inhalt: Drei Könige: Drei Könige ist das erste Szenario in der Nullpunkt-Kampagne (die ich in den nächsten Jahren gern komplett spielen möchte), einer epischen Reihe von Abenteuern für das Setting Achtung! Cthulhu. Dabei handelt es sich um einen speziellen Hintergrund im Lovecraft-Universum vor der Kulisse des Zweiten Weltkriegs. Die Spieler nehmen die Rollen von Investigatoren an, welche den dunklen Machenschaften von Wahnsinnigen und Ungeheuern auf die Schliche kommen, während sie an vorderster Front die ihnen bekannte Welt vor den weltumfassenden Verheerungen des Kriegs verteidigen.

außerdem werde ich das Achtung! Cthulhu Brettspiel "Shadows over Normandie" dabei haben, eventuell schon für Kämpfe im RPG oder einfach so zum spielen.

bis denn, Norby
Zuletzt geändert von graue Eminenz am Mo 29. Mai 2017, 18:10, insgesamt 2-mal geändert.
"Alter Mann? Alter Mann am Arsch!"
(John Malkovich in "R.E.D.")

Leichti
Beiträge: 977
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von Leichti » Do 27. Apr 2017, 21:39

Nachtrag/Änderung:
TeamYankee fällt raus aus meinem Angebot!

Stattdessen pack' ich einen Grundstock Saga in's Auto: Kleine bis mittelgroße Warbands verschiedenster Völker im Zeitraum 800 bis 1000 n.Chr. klopfen sich in einem 28mm-Tabletop. Auf besonderen Wunsch werd' ich auch die Regel-Erweiterung für die Kreuzzüge einpacken (auch wenn ich keine entsprechenden Figuren dabeihaben werde - zur Not tun's meine Anglodänen auch als Kreuzfahrer).
So viele Kriege - so wenig Zeit

Benutzeravatar
Naegsch
Beiträge: 102
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 10:50
Wohnort: Coburg

Re: OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von Naegsch » Di 2. Mai 2017, 11:45

Hi Spieler,

ich biete diesmal auch wieder etwas an:

System: Splittermond (Regelwerk: http://splittermond.de/wp-content/uploa ... atiert.pdf)
Spieler: 3-5

Die Seidene Stadt
Die Abenteurer reisen mit der Seidenen Stadt, einer gewaltigen Karawane, von der Grenzstadt Atasato nach Senrai, der Hauptstadt des Schwertalbenreiches. Unterwegs haben sie die Möglichkeit, sich als treue Untertanen der Gottkaiserin, Verbündete des Widerstandes oder freie Agenten zu betätigen und dabei den einen oder anderen finsteren Plan aufzudecken – oder selbst zu schmieden.
Region: nördliches Kintai (http://splitterwiki.de/wiki/Kintai)
Schauplätze: Palitan, Atasato, die Seidene Stadt, Straße von Atasato nach Senrai, Senrai
Erfahrung: Heldengrad 2
Zeitraum: ein nicht zu kalter Monat, irgendwann zwischen 989 und 996 LZ

Die Spielzeit wird etwa zwei Tage des CONs in Anspruch nehmen.

Ich werde auch wieder ein paar archetypische, aber definitiv brauchbare Charaktere (Heldengrad 2) dabei haben.
Auch HG 1 ist spielbar, allerdings sollte es kein völlig neu gebauter Charakter sein. (Ich würde sagen, so ab 50 EP ist ok)
Grüße
Torsten "Nägsch" Nagat

IngoH
Beiträge: 58
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:22
Wohnort: Nürnberg

Re: OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von IngoH » Mi 10. Mai 2017, 22:40

Ich werde mal ein paar 40k Minis in den Kofferraum legen, wenn sich die Gerüchte bestätigen, könnte man evtl. die 8. Edition schon auf dem Con testen, das Core-Rulebook soll ja kostenlos online gestellt werden.

Ansonsten werde ich ein paar Brettspiele einpacken (Puerto Rico, Suburbia, ...), Eclipse und BSG sind ja üblicherweise ausreichend vor Ort. Falls noch jemand Interesse hat kann ich auch das neue Guild Ball Kick-Off Starterset zum Testen mitbringen, ich bin selbst auch noch nicht zum Spielen gekommen.

Ansonsten werde ich wohl bei Leichti ein bisschen FoW v4 und Saga spielen, auf die eine oder andere Partie Eclipse hoffen und vielleicht ergibt sich ja sogar ein Rollenspiel. Leider kann ich wohl wieder erst Mitte der Woche nachkommen.

Freue mich,
Ingo

Leichti
Beiträge: 977
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: OST-Con 2017 - Angebote

Beitrag von Leichti » Mo 29. Mai 2017, 15:23

Nachtrag/Änderung 2:
Flames of War-Vietnam fällt dieses Jahr leider kurzfristig raus, weil mein bevorzugter Gegner nicht zum Con kommt.
Vielleicht dann 2018 wieder unter der nächsten Regelversion (Battlefront plante Anfang dieses Jahres noch eine Umstellung von Vietnam auf die TeamYankee-Regeln für Anfang 2018...).

Den so freiwerdenden Platz im Auto werd' ich dann doch wieder mit TeamYankee füllen (höchstwahrscheinlich Amis und Russen nach Grundregeln + Bundeswehr).

Somit wäre aktuell:
Battletech (größeres Szenario im FedCom-Bürgerkrieg)
Saga (Anglo-Dänen und Wikinger als Figuren + bisher auf Deutsch erschiene Völker einschlieslich Kreuzzüge nur mit Regeln und Battleboards).
Flames of War (MidWar und LateWar nach Version 4 - Deutsche und Briten)
TeamYankee (Amis, Russen und Bundeswehr)
So viele Kriege - so wenig Zeit

Antworten