Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Antworten
Nevermind
Beiträge: 51
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:47

Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Nevermind » Mo 27. Apr 2015, 13:57

Moin Leute,


aufgrund der bisherigen Rückmeldungen würde ich (zu eventuelle 1-3 PFS Szenarios) Tödliche Gezeiten leiten wollen. Zeitansatz 3-4 Time Slots

Hier im Thread würd ich die Charabsprache machen wollen.

Bisher hab ich (soweit ich das verstanden hab) die folgenden Potenziellen Spieler:
Randi
Stefan E
Naegsch
Paddy Bones ?

Ich denke ich würde 5 Spieler max ansetzen.

Charbau nach normalen Pathfinder-Regeln:
Stufe 4 Chars
20 Aufbaupunkte / 2 Traits / 6000 GM Startgeld
Alle Core und Base Klassen; Hybrid Klassen vielleicht.
Alle Core Rassen, andere Rassen nach Absprache und mit fetten Vetorecht fü mich

Generell ist es ein Piratenabenteuer/Schatzsuche, entsprechend sollten die Chars von aufgemacht sein.
Also keine verschlungenen Lebensläufe, die den SL dazu zwingen den SC immer wieder bei den Haaren zum Plot zurückzuschleifen, sondern zumindest ein gerüttelt Stück Abenteuerlust. Und auch sonst freu ich mich wenn die Chars piratig sind, also nicht zwingend Paladine von Iomedae in Vollplatte oder Mammut-Rider. :)


Randi hätte Interesse an dem 'Heiler'/Buffer Part. Genaueres klär ich noch mit ihr.



Ach ja:

Das Modul hat 3 Teile, ich werde nicht Einzel-XP zählen, sondern nach jeden Part einen Level Up geben. Man sollte also Chars LvL 4-5-6 vorbereiten.


Cya
Never

teefha
Beiträge: 162
Registriert: So 5. Jun 2011, 17:24
Wohnort: Bamberg

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von teefha » Mo 27. Apr 2015, 16:08

Piraten?

Goblinspiraten???

:twisted: :twisted: :twisted:

Paddy Bones
Beiträge: 67
Registriert: So 30. Aug 2009, 01:44

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Paddy Bones » Di 28. Apr 2015, 18:25

oh das wäre so super :) Ich bin grad ziemlich motivert^^ Was meinen Charakter angeht bin ich auch recht flexibel, soll heißen ich würde mich auch ein wenig nach der Gruppe richten, bei Pathfinder bin ich noch nicht so festgelegt. Also wenn du sagst, dies oder das wäre dringend nötig / sinnvoll, dann bau ich mir gerne etwas passendes.
grüße,
Jonas

Benutzeravatar
Naegsch
Beiträge: 102
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 10:50
Wohnort: Coburg

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Naegsch » Mo 4. Mai 2015, 07:12

bin dabei
Grüße
Torsten "Nägsch" Nagat

Nevermind
Beiträge: 51
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:47

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Nevermind » Mo 4. Mai 2015, 07:51

Also Squee den Goblinauskuck könnte man bestimmt noch mit in die Gruppe nehmen, aber keine All Goblin Runde. :P


Randis Char is bis auch bissi Equipment fertig.

Neji ist ein von Besmara gesegnetes gnomisches Life-Oracle, und ist damit recht gut als dedicated Healer und kann 'ganz gut' mit Leuten Reden. (Diplomacy und so)

Paddy Bones
Beiträge: 67
Registriert: So 30. Aug 2009, 01:44

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Paddy Bones » Mo 4. Mai 2015, 22:29

Ich würde gerne etwas Richtung Zauberwirker/Hexer/Vodoopriester/Schamane spielen... so ganz festgelegt bin ich da noch nicht.
* Es soll ein Familiar haben, bevorzugt eine dicke, warzige große Kröte (oder was nützliches)
* es soll seinen Feinden den Teufel an den Hals hexen und nicht der große Heiler sein
* es soll ein Charakter werden, der unter Seefahrern sozialisiert ist, also schon Seefahrterfahrung und keine Berührungsängste!

Die Absichten des Charakters selbst werden eher einfach gestirkt sein, auch wenn er es als Zauberkräftiger liebt, sich geheimnisvoll zu geben.
Ein breites Repertoire an Fähigkeiten um Abergläubige (einschlislich sich selber) zu beeindrucken sollte der Charakter haben
* Es darf auch gerne eine Fremdrasse sein, muss es aber nicht

Ich bräuchte auf jedenfall Hilfe bei der Umsetzung des Konzepts, schlicht, weil ich die Regelwerke nicht habe. Montag abend beim Ost Con wird hoffentlich für den Feinschliff reichen? Oder wolltest du sofort loslegen?

Paddy Bones
Beiträge: 67
Registriert: So 30. Aug 2009, 01:44

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Paddy Bones » So 10. Mai 2015, 22:34

Ein Nachtrag von mir, nun da ich tiefer in die Regelwerke eingestiegen bin.

Wäre es denn möglich einen Bloodrager zu spielen? Fällt halt unter Hybridklasse, aber wenn du nichts dagegen hast wäre das schon ziemlich fein :)
Mit dem Konzept hatte ich schon am letzten Con geliebäugelt und es kam mir (neben einem Hexer) heut wieder in den Sinn.
Ich könnte mir da halt grade auf Kämpferseite durchaus etwas eher wild Piratiges (Halb Ork? oder einfach Mensch) vorstellen.

Sprich mal ein Wort dazu^^ Wenn es genehm ist kann ich mich dann ans bauen machen.

teefha
Beiträge: 162
Registriert: So 5. Jun 2011, 17:24
Wohnort: Bamberg

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von teefha » Mo 11. Mai 2015, 07:21

Nevermind hat geschrieben:Also Squee den Goblinauskuck könnte man bestimmt noch mit in die Gruppe nehmen
Arrrr, Squee, der große, mächtiger Pirat und Gobbo-Gunslinger, ist bereit anzuheuern. :mrgreen:

Benutzeravatar
Naegsch
Beiträge: 102
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 10:50
Wohnort: Coburg

Re: Tödliche Gezeiten Pathfinder Modul

Beitrag von Naegsch » Mo 11. Mai 2015, 07:30

Also wenn's klappt mit dem Modul und der terminlichen Geschichte bin ich liebend gern am Start.
Charakter steht auch schon. Wird dann ein Besmara Inquisitor.
Grüße
Torsten "Nägsch" Nagat

Antworten