OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1684
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Hellgore » Mo 17. Mai 2010, 16:09

Moin!

Wir feiern 2012 20 Jahre Förderkreis Innovatives Spiel e.V.!
Die Idee, das Ganze 2012 mit einem auf eine ganze Woche (Pfingstmontag bis Sonntag) zu feiern, wobei der Verein durchaus einen Teil der Kosten übernehmen könnte und somit die Veranstaltung zu einem erschwinglichen Preis ermöglichen möchte ist bei der JHV angenommen worden. Hier in diesem Thread können sich alle Vereinsmitglieder, OST-Teilnehmer und Interessenten mal dazu äußern, wie die persönliche Interessenlage diesbezüglich aussieht. Ist nur ein Stimmungsbild, wir wissen, daß kaum einer auf 2 Jahre im Voraus planen kann. Wir hoffen, diese Woche für 100 bis 120 Euro anbieten zu können, mit Brunch und warmen Abendessen wie beim Weinberg-Con. Was genaueres werden wir aber noch bekannt geben, sobald wir auch die neuen Preise des Hauses haben.

Hier kann sich dann noch jeder mal dazu äußern.
Würdet Ihr eine Woche OST-Con buchen?



*edit: aktueller Stand der Dinge*
Zuletzt geändert von Hellgore am Fr 21. Jan 2011, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Benutzeravatar
Schubi
Beiträge: 629
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 10:50

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Schubi » Di 18. Mai 2010, 07:41

Ich denke, dass da das Kosten-Nutzen Verhältnis echt günstig steht. Somit von mir ein klares ja! Da kann man auch mal was Größeres Aufziehen, ohne auf die Zeit schauen zu müssen. Wie sich das dann vor ort auswirkt (bieten überhaupt genug Leute was an, zieht sich die Woche zu sehr hin etc.) wird man dann sehen. Aber der Weinberg zeigt ja, wie es geht. Wie sind da eigentlich die Kosten im Vergleich (nur aus Neugier)?
"Mirror, mirror on the wall, show me where their bombs will fall." Arcade Fire - Black Mirror

ChrisDK
Beiträge: 41
Registriert: Fr 16. Okt 2009, 12:43

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von ChrisDK » Di 18. Mai 2010, 09:18

Moin!

Da für mich gerade das Verhältnis von Con-Länge zu Wegstrecke immer ein wichtiges Kriterium ist, bin ich sowieso dafür, sowas am liebsten auf Wochenlänge zu machen.

Und die Kombination Brunch&Abendessen wie auf dem Weinberg finde ich auch charmanter für einen Spielecon als die dreieinhalb Mahlzeiten auf dem OST-Con.

Sprich bei mir müsste schon einiges SEHR wichtiges als Hinderungsgrund eintreten, bevor ich mir das entgehen lasse.

Gruß,
Chris

Benutzeravatar
graue Eminenz
Beiträge: 259
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 19:49

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von graue Eminenz » Di 18. Mai 2010, 16:59

da ich meinen Jahresurlaub immer auf die FIS-Veranstaltungen verteile, gehe ich schwer davon aus, dass ich auf jeden Fall dabei bin

Norby
"Alter Mann? Alter Mann am Arsch!"
(John Malkovich in "R.E.D.")

Joachim
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 14:05
Wohnort: Kulmbach

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Joachim » Di 18. Mai 2010, 17:36

Von meiner Seite aus ein klares Ja.

Ich bin zwar ein Drei-Mahlzeiten-am Tag-Esser, aber wenn zwei Mahlzeiten die Kosten im erschwinglichen Rahmen halten, sei's drum.

Als Konsequenz gibt es vermutlich nur noch zwei Spieleverteilungen am Tag, nämlich nach dem Brunch - sagen wir also gegen 11 Uhr – und nach dem Abendessen.

Eine Woche bietet natürlich auch die Möglichkeit, länger laufende Abenteuer zu spielen.
Besuchen Sie Carcosa und genießen Sie traumhafte Strände an den Ufern des Sees von Hali. Mit etwas Glück bekommen Sie auch eine königliche Audienz.
- Die Gelben Reisen: R'lyeh, Leng, Carcosa, Yuggoth. Wahnsinn!

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 16
Registriert: So 13. Sep 2009, 17:22
Wohnort: Berlin

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Simon » Di 18. Mai 2010, 18:33

Ich kann da nur Chris zustimmen.
Somit von mir auch ein klares dickes JA zu einer Woche OST-Con 2012.

Hauptsache die Welt geht 2012 erst nach Pfingsten unter :P
byE
Simon
carpe diem!

Benutzeravatar
die Claudi
Beiträge: 8
Registriert: Di 18. Mai 2010, 18:21

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von die Claudi » Mi 19. Mai 2010, 17:39

Eine woche OST-Con :mrgreen: GEIL!!! :mrgreen:
Ach ja und der Maddin kommt auch.
Der Mensch ist nur dort wirklich Mensch wo er spielt. (F. Schiller)

Ein gutes Spiel dauert länger als 90 Minuten! Es geht ohne Ball, aber nie ohne Würfel.

Böhm, Der
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 00:06

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Böhm, Der » Mo 6. Sep 2010, 12:59

Ich weis zwar nicht ob ich da schon wieder fest im Lande bin, aber auch von mir ein klares JA!
Das werde ich mir mit sicherheit nicht entgehen lassen!

Gruss
Böhm, Der

Amacello
Beiträge: 27
Registriert: Di 2. Mär 2010, 17:42
Wohnort: Untersiemau

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Amacello » Mo 6. Sep 2010, 18:24

Ich wär auchd abei, wenn ich da Urlaub habe/nehmen kann ;-)

Benutzeravatar
Uwe, der Ältere
Beiträge: 87
Registriert: Di 3. Nov 2009, 15:14

Re: OST-Con 2012 - Das Jubiläum

Beitrag von Uwe, der Ältere » Di 18. Jan 2011, 15:40

Also ich finde die Idee auch super! Aber leider ist ne einwöchige Buchung (da wir dann 2 Kinder haben) eher unwahrscheinlich :( . Aber vllt. findet sich ja bis dahin irgendeine Lösung...is ja doch noch ein Jahr hin :) .

Gruß Uwe
Zum Glück bin ich ein alter Mann
das geht mich alles nix mehr an!
Und wenn die Erde explodiert,
entschuldigt, dass es mich nicht interessiert.

Antworten