Beyond the Gates of Antares

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
jawiru
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 05:38

Beyond the Gates of Antares

Beitrag von jawiru » Fr 13. Apr 2018, 17:57

Bild


Ein Classic-Sci-Fi Tabletop System von Rick Priestly, dem Macher von Warhammer 40k, und Warlord Games. Beyond the Gates of Antares spielt weit in der Zukunft rund um den künstlichen Stern Antares. Dieser Stern ist übersäht mit Raumtoren die unterschiedliche Planetensysteme miteinander verbinden.

Merkmale des Systems
  • D10 System
  • keine Kodizes
  • kostenlose Armeelisten
  • unterschiedliche Geländetypen
  • dynamische Einheitenaktivierung, statt I-go-You-go
  • große taktische Tiefe
  • ca. 30 Modelle auf 1000 Punkte
  • unterschiedliche Armeeformate (z. B. nur Fahrzeuge oder nur Bikes)
  • Moralschaden kann Einheiten ausschalten, ohne das diese Modelle verloren hat

Die sechs großen Fraktionen möchte ich euch kurz vorstellen.

Concord

Bild

Hochtechnologisches Menschenvolk bei voller Maschinenintegration (IMTel - Integrated Machine Intelligence). Plasmawaffen und Kampfdrohnen führen sie ins Schlachtfeld, angeführt von einem Nuhu (New Human).


Algoryn

Bild

Militärisch geprägte Gesellschaft, weniger hoch entwickelte, dafür stark spezialisierte Truppen. Railguns und Panzer mit menschlicher Crew sind ihre Hauptwaffe. Eliteformationen führen Kampfanzüge ins Gefecht.


Boromites

Bild

Erschaffen um in unwirtlichen Welten zu Arbeiten. Ein sehr widerstandsfähiges Volk, dessen Haut der Rüstung anderer gleicht. Ihre Werkzeuge, die sie täglich verwenden, sind zugleich ihre Waffen. Als Haustiere halten sie sich tödliche Lavakreaturen.


Freeborn

Bild

Ohne Heimatwelt sind viele Weltenschiffe ihr Zuhause. Große Familien verfolgen eigene Ziele und greifen auf ein breites Spektrum an exotischen Waffen/Kreaturen zurück. Nahezu unendliche Möglichkeiten bieten sich ihnen.


Ghar

Bild

Vor vielen Zeitaltern für den Krieg geschaffen, kennen sie nichts anderes. Veraltete aber kampferprobte Technologie zeigt verheerende Wirkung gegen hochtechnologische Völker. Schwere Kampfanzüge und Läufer bedrohen die Menschheit.


Isorian

Bild

Abgespalten von den Concord verschmolzen sie vor langer Zeit mit dem außerirdischen Feind zu einem Volk. Rüstungen aus Biosilikat, Dimensionswechseltechnologie und spinnenartige Tsan Ra sind ihre Geheimheimwaffen.




Antares in Coburg

Bild

Am Spielertreff gebe ich euch die Möglichkeit das System kennenzulernen. Jeder Teilnehmer bekommt auch eine kostenlose Promo-Miniatur. Ein Demo-Spiel habe ich immer dabei und auf Anfrage kann ich bis zu drei Armeen (je 1000 Punkte) mitbringen. Erreichen könnt ihr mich per PN oder auf Facebook.



Übrigens:
Auf der Homepage von Warlord Games und im Wiki des Spiels kann man sich die grundlegenden Regeln und Armeelisten KOSTENFREI runterladen. Im Wiki gibt es ein Living Errata und Living FaQ indem Warlord Vorschläge der Fangemeinde mit einbezieht. Bestimmte Erweiterungen sind allerdings kostenpflichtig, dazu jedoch wesentlich günstiger als die von Games Workshop. Meiner persönlichen Meinung nach hat Warlord es geschafft, ein System zu entwickeln, welches neue Maßstäbe für den Bereich der SciFi Tabletops setzt.



Podcast:

Bild

Es gibt nun auch einen deutschsprachigen Podcast, der aktuelle und grundlegende Themen zu Beyond the Gates of Antares bespricht.
Folge 00: Was ist Beyond the Gates of Antares
Folge 01: Antares Day, Konkordium & Virai Drohnenplage



Sehenswerte Videos:
Fraktionsübersicht von Warlord Games
Testspiel in 10 Minuten von Diced
Einführung vom Kleinen Krieger
Kurze Serie von TB-TV.




PS: Im Juli erscheint eine neue Fraktion. Hier mal eine kleiner Vorgeschmack:

Virai

Bild

Ein lang vergessener Feind taucht wieder auf. Die Maschinenpest. Die Virai sind eine künstliche Intelligenz, die alle Metalle konsumiert, um weitere Kopien von sich zu replizieren. Treffen sie auf überlegene Maschinen/Waffen, werden diese binnen kürzester Zeit reintegriert.

Der Artikel wurde am 07.06. angepasst. Den alten Artikel findet ihr hier:
Dateianhänge
5 Gründe.pdf
(96.14 KiB) 212-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von jawiru am Do 2. Aug 2018, 09:00, insgesamt 16-mal geändert.

Leichti
Beiträge: 1022
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von Leichti » So 15. Apr 2018, 17:43

Netter Artikel - bringt mich aber trotzdem nicht zum Spielen...

Sorry!
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 483
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von Stingray » Mo 16. Apr 2018, 09:01

In Bamberg gibt es jemanden, der theoreisch Antares spielt, falls dir das was hilft. Selbst anfangen als 11. System will ich das auch nicht, da fehlt mir tatsächlich das Alleinstellungsmerkmal.

Benutzeravatar
jawiru
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 05:38

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von jawiru » Mo 16. Apr 2018, 18:16

Leichti hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 17:43
Netter Artikel - bringt mich aber trotzdem nicht zum Spielen...

Sorry!
Vielen Dank für das Kompliment.

Stingray hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 09:01
In Bamberg gibt es jemanden, der theoreisch Antares spielt, falls dir das was hilft. Selbst anfangen als 11. System will ich das auch nicht, da fehlt mir tatsächlich das Alleinstellungsmerkmal.
Vielleicht kannst du deinen Kontakt informieren, dass dieses "Event" (ich bin mal so frei) stattfindet. So hat er Gelegenheit das Spiel mal in der Praxis zu sehen.

Stingray
Beiträge: 483
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von Stingray » Do 19. Apr 2018, 08:00

Nach Coburg wird er nicht kommen. Aber ich sage ihm mal Bescheid. Irgendwie habe ich hier mit PMs Probleme, eine, die ich an dich geschickt habe, hängt im Postausgang fest.

Stingray
Beiträge: 483
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von Stingray » Do 19. Apr 2018, 15:11

Schick mir mal deine Kontaktdaten für außerhalb des Forums. Unser Spieler hat durchaus Interesse daran, dass du mal vorbei kommst.

Benutzeravatar
jawiru
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 05:38

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von jawiru » Do 19. Apr 2018, 21:05

Stingray hat geschrieben:
Do 19. Apr 2018, 15:11
Schick mir mal deine Kontaktdaten für außerhalb des Forums. Unser Spieler hat durchaus Interesse daran, dass du mal vorbei kommst.
Danke dir, PN ist raus.

Benutzeravatar
jawiru
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 05:38

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von jawiru » Do 7. Jun 2018, 10:26

Servus zusammen,

habe den Beitrag mal überarbeitet und hoffe er gefällt euch. Freue mich auf eure Rückmeldung und

See you soon ;)

Benjo82
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 10:50

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von Benjo82 » Mi 4. Jul 2018, 11:01

Schöner Beitrag! Bin gerade am Einstieg und will mir das ganze mal anschauen. Hoffe das das ganze überhaupt genug Leute spielen 😉

Benutzeravatar
jawiru
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 05:38

Re: Beyond the Gates of Antares

Beitrag von jawiru » Di 17. Jul 2018, 06:09

Hallo Benjo,

das klappt schon. Die Spielerbasis ist inzwischen recht groß, auch wenn die wenigsten Online sind. Ich bin mal so frei und schreibe dir eine PN.

Gruß

Jan

Antworten