Flames of War V3

Moderator: Rookie

Leichti
Beiträge: 1032
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Sa 14. Sep 2019, 11:49

Wir müssen nicht 100-Punkte-Armeen spielen - andere Punktegrößen funktionieren auch...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Benutzeravatar
Kobiyashi
Beiträge: 450
Registriert: Do 3. Mär 2011, 13:39

Re: Flames of War V3

Beitrag von Kobiyashi » Mo 16. Sep 2019, 10:51

Kommt natürlich auf die Art der Liste an. Ich glaube nicht, dass sich an der Verhältnimäßigkeit viel geändert hat.
"Hab ich fertig."

Stingray
Beiträge: 495
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Do 19. Sep 2019, 21:00

75 oder 80 bekomme ich wohl hin. Wobei die Liste bei dieser unglaublichen Vielzahl an Optionen eher langweilig ist... (Shermans, einmal Armoured Rifles und dann Reccee, aber auch nur, weil ich die von meinen Tank Destroyern habe...)Aber mal probieren.

Leichti
Beiträge: 1032
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Mi 25. Sep 2019, 19:22

@Stingray
Off-Topic-Hinweis: Wir (Kobiyashi, Herbertus und ich) werden am Oktober-Spielertreff Saga2 -Ära der Magie anbieten/ausprobieren. Es wird deshalb wohl kein FoW geben...
Aber auch hierzu bist Du herzlich eingeladen.
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 495
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mi 25. Sep 2019, 20:12

Nach mehrfachem Spielen von Saga in Bamberg muss ich sagen, dass das Spiel nicht wirklich mein Ding ist. Aber vielleicht komm ich trotzdem vorbei. Könnte mir vorstellen, mal bei Eclipse Phase mitzumachen.

Stingray
Beiträge: 495
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mi 2. Okt 2019, 10:16

Hat das deutsche Normandie-Buch eigentlich Fortifications?

Leichti
Beiträge: 1032
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Mi 11. Mär 2020, 19:49

Der März-Spielertreff ist vorbei - laßt uns die Planungen für April '20 beginnen!

Das neue Armeebuch für V4 - D-Day-Briten - ist in der Post.

Ich kann ein paar extra Tiger einpacken, um die Briten an der Normandy-Küste zurück in's Meer zu treiben :D :D

Auch ohne Freigabe durch den GröFaZ - oder habt Ihr mehr Gewicht...
So viele Kriege - so wenig Zeit

IngoH
Beiträge: 61
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:22
Wohnort: Nürnberg

Re: Flames of War V3

Beitrag von IngoH » Mi 11. Mär 2020, 20:26

Auch meine Guards sind irgendwo zwischen Neumünster und Nürnberg, aber ich bin am nächsten Spielertreff auf einer Hochzeit :-( Vielleicht mal ausser der Reihe?

@Stingray: keine Fortifications soweit ich sehen kann. Sollten wir über eine kombinierte Tank / Commando Truppe nachdenken und ein paar Katzen in den Ärmelkanal schmeissen? ;-)

Stingray
Beiträge: 495
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Do 12. Mär 2020, 01:20

Splendid, old chap!

Leichti
Beiträge: 1032
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Do 12. Mär 2020, 12:45

Nachtrag @ Stingray
Im Szenario-Teil für D-Day - Americans sind die V4-Versionen für die deutschen Strandbefestigungen.
IIRC müßten auch die Karten bei Ami-Unit-Cards enthalten sein - check' ich noch, wenn ich wieder daheim bin.
Dass Papp-Gelände habe ich nicht, da das meiste schon in meinem Gelände-Fundus in 3D zu finden ist.

Am April-Spielertreff will ich aber kein Strand-Szenario spielen...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Antworten