Flames of War V3

Moderator: Rookie

Leichti
Beiträge: 932
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Sa 30. Mär 2019, 20:35

So - damit der Elan nicht ganz verloren geht:

Wann wollen wir den Kampangen-Strang "Entsatz" spielen?

In den Sommerferien - sprich August?
Früher oder eher Später?

Wenn sich hier genügend Spieler auf einen einigermaßen begrenzten Zeitrahmen (etwa 4 Wochen) verständigt haben, organisier' ich wieder den Raum...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 437
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Sa 30. Mär 2019, 21:08

Ich bin für Mai. August bin ich wohl wieder irgendwo verreist. Zusammenfassung kommt morgen.

Stingray
Beiträge: 437
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mo 1. Apr 2019, 11:23

Okay, hier die Zusammenfassung von Runde 3 und 4.

Die Deutschen hatten die Initiative und versuchten aus Burtki vorzustoßen und einem Angriff der Russen zuvorzukommen. Es wurde "Hasty Assault" gespielt, um das wiederzugeben und als Wetter wurde ein Blizzard gewürfelt, welcher die Sichtweisen und die Bewegung außerhalb von Straßen extrem limitierte.

Die Grenadiere versuchten gegen eine im Kamfpgebiet eingetroffene Strelkovy anzukämpfen, doch konnte dieser in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht ausgraben. Ein verzweifelter letzter Angriff von StuGs und Grenadieren schlug fehlt. 5:2
Die Sturmkompanie konnte sich problemlos gegen die T34 Tankovy durchsetzen. 1:6
Auf der anderen Flanke versuchte eine gepanzerte Panzergrenadierkompanie gegen die Lend-Lease Panzer der Russen durchzubrechen doch wurde in Stücke geschossen. 6:1

Das macht ein Ergebnis von 12:9 mit einem Gesamtzwischenergebnis von 30:28

Durch den leichten Gesamtvorsprung konnten die Deutschen die Initiative erhalten und einen zweiten Angriff starten, dieses mal mit weniger überraschten Russen. (Mission: Encounter)
Die Grenadiere wurden von einem Gegenangriff der IS-Sturmgeschütze niedergehalten und konnte nicht rechtzeitig genug Reserven heranziehen, um den Sieg der Sowjets zu verhindern. 5:2
Die Sturmkompanie konnte die T-34 ausschalten. 2:5
Im nun für diese Runde entscheidenen Spiel gelang es dem Sperrverband die Strelkovy zu besiegen. 3:4
Ergebnis dieser Runde: 10:11

Somit haben die deutschen die letzte Runde gewonnen, konnten aus Burtki ausbrechen und die Front nach Smella, näher am Djnepr verschieben. Ein für die Deutschen unerwartet guter Verlauf der sowjeitischen Offensive und aus strategischer Sicht ein Sieg für die Wehrmacht.

Leichti
Beiträge: 932
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Mo 15. Apr 2019, 18:08

Bis auf den Wunsch von Stingray (= Mai) ist die Resonanz hier ja mal wieder ziemlich überwältigend...

Wann haben den die übrigen Teilnehmer der ersten runde Lust und/oder Zeit?

Den Mehrzweckraum kurzfristig zu buchen könnte schwierig werden!
Mit anderen Worten: Für die Abstimmung mit der Coje hätte ich gern eigentlich eine Vorlaufzeit von mehreren Wochen.

Und zu Eurer Info:
Normalerweise erfolgt die Jahresplanung der Coje im Oktober für das folgende Jahr...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Leichti
Beiträge: 932
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Mi 17. Apr 2019, 18:39

Nachdem kurzzeitig Stingrays geplanter Abstecher in die jüngere Vergangenheit das Thema von der Startseite verdrängt hat... :D

Wir müßten uns immer noch auf einen möglichen Zeitraum für die Fortsetzung (bzw. Entsatz-Kampagnen-Strang) einigen!
So viele Kriege - so wenig Zeit

Bobele
Beiträge: 83
Registriert: Di 24. Jul 2012, 09:17

Re: Flames of War V3

Beitrag von Bobele » Sa 20. Apr 2019, 03:07

Also für mich wäre es im Mai am Samstag weitestgehend kein Problem und wäre auch dafür. Müsste nur wissen welche Termine damit ich das Uhrzeit mäßig einplanen kann.
_____________________________________________________
"Möge das Böse mit euch sein"

Benutzeravatar
Cornicer
Beiträge: 305
Registriert: Do 13. Jan 2011, 16:13

Re: Flames of War V3

Beitrag von Cornicer » Mo 29. Apr 2019, 07:23

Meine Wochenenden im Mai sind durch diverse Familiengeburtstage weitgehend ausgebucht. Wenn ihr einen Termin findet, prüfe ich gerne, was da machbar ist und bin dankbar, wenn ich auch mal wieder vernichtet werden darf, aber fest mit mir planen sollte man nicht.
"A player must not lie across the Country so as to crush or disturb the Country if his opponent objects." - H.G. Wells, Little Wars

Stingray
Beiträge: 437
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mo 29. Apr 2019, 09:07

Ich bin mittlerweile im Mai auch verplant. Ich versuche zu klären, wie das mit meinem Sommerurlaub aussieht, dann kann ich sagen, wann ich in den nächsten Monaten alternativ verfügbar bin. (Juni/Juli?)

Benutzeravatar
minamoto
Beiträge: 28
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:21

Re: Flames of War V3

Beitrag von minamoto » Di 30. Apr 2019, 07:00

Moin,

April, April, ist bei mir der totale Familien Monat, daher war ich nicht am Rechner. Mai sieht (noch) ganz gut aus, nur Ende Mai ist bei mir was geplant. Juno & Juli sind terminlich durchwachsen, da müsste ich dann von Einzelfall zu Einzerfall klären ob ich kann oder nicht. August sähe da auch wieder besser aus. Sommerurlaub ist bei uns erst Ende September.
gunsandwaffles.net
40K | Arcworld | FoW | TY | DFC

Ivan
Beiträge: 37
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 22:08

Re: Flames of War V3

Beitrag von Ivan » Di 30. Apr 2019, 14:01

Lust hätte ich nachwievor. Ich fürchte nur, dass es zeitlich nicht viel besser aussieht als bisher. Plant mal lieber ohne mich. Wenn es dann zufällig passt und ich noch ohne großartige Kenntnisse einsteigen kann, mach ich das gerne. Ansonsten: Chance vertan ;)

Antworten