Flames of War V3

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
minamoto
Beiträge: 28
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:21

Re: Flames of War V3

Beitrag von minamoto » Mi 16. Jan 2019, 20:46

Moin Moin,

an den drei Termine kann ich, Blocker ist gesetzt.

Eskalation fände ich spannend und auch die Herangehensweise, Punkte nachher in einer Art Multiplayer-Modus zusammen zu schmeißen um das Ergebnis zu ermitteln.

Die Korsun Pocket Kampagne kann ich auch "historisch" erfüllen, wäre aber Tankovy nach Red Bear. Also eher T-34 lastig. Mal schauen ob ich nochmal vorher beim Online-Händler des Vertrauens zuschlage und auch eine andere Liste bauen kann.
gunsandwaffles.net
40K | Arcworld | FoW | TY | DFC

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mi 16. Jan 2019, 21:56

Bei mir wird es übrigens eine Grey Wolf Grenadierliste, die ich je nach Mission mit Field Fortifications spielen werde. Damit ich meine ganzen MG Beste, Minenfelder und Schützengräber auch mal einsetzen kann :)

Ivan
Beiträge: 44
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 22:08

Re: Flames of War V3

Beitrag von Ivan » Do 17. Jan 2019, 15:27

Nach momentanem Stand kann ich tendenziell nur am 16.03. Damit wäre ich wohl raus. Sehr schade, aber vielleicht ergibt sich ja demnächst trotzdem mal noch das eine oder andere Spiel.

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Fr 18. Jan 2019, 08:54

Norbert hat an beiden März-Terminen Zeit und würde mit deutscher Infanterie antreten, vermutlich ein Sperrverband.

Leichti
Beiträge: 939
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Fr 18. Jan 2019, 20:37

@Ivan:
Im Moment ist die Kampagne immer noch ziemlich offen angelegt. Es spricht also in meinen Augen nichts dagegen, wenn Du "nur" an einem Tag mitspielen kannst.

und an Alle:
Und nachdem sie Stingrays Idee war, würde ich mit der Kampagne auch erst im März anfangen wollen, wenn er Zeit hat.

Weiterhin hab' ich mit Herbertus und Kobiyashi auch schon angedacht, neben dem 26.01. am Februar-Spielertreff (02.02.2019) ebenfalls wieder FoW-V3 anzubieten...


Und dann doch mal der Versuch einer Übersichts-Tabelle
(pre-Excel und unverbindlich unter Ausschluss des Rechtswegs):

Spieler I Fraktion I 26.01. I 16.03. I 23.03. I Bemerkungen
__________I____________I_________I_________I________I
Stingray I Deutsche I I X I X I
__________I____________I_________I_________I________I
vonLützow I Deutsche I I X I X I
__________I____________I_________I_________I________I
Ivan I Sowjets I I X I I
__________I____________I_________I_________I________I
minamoto I Sowjets I X I X I X I pro Eskalation
__________I____________I_________I_________I________I
Herbertus I Sowjets I X I I X I ggf. auch Deutsche; Januar ab 13:00 Uhr
__________I____________I_________I_________I________I
Kobiyashi IunentschlossenI X I X I X I Sowjets oder Deutsche
__________I____________I_________I_________I________I
Leichti IunentschlossenI X I X I X I Sowjets oder Deutsche
__________I____________I_________I_________I________I
So viele Kriege - so wenig Zeit

Benutzeravatar
Cornicer
Beiträge: 305
Registriert: Do 13. Jan 2011, 16:13

Re: Flames of War V3

Beitrag von Cornicer » Sa 19. Jan 2019, 16:24

Aloha,

nach neueren Entwicklungen könnte ich an beiden März-Terminen, schätze aber erst so zwischen 14.00 und 15.00 Uhr (könnte dann potentiell auch früher werden, aber das kann ich noch nicht vorhersagen).

Spielen würde ich deutsche Gepanzerte Panzergrenadiere nach Grey Wolf.
Ich bin grundsätzlich auch ein Freund der Eskalationsspiele.
"A player must not lie across the Country so as to crush or disturb the Country if his opponent objects." - H.G. Wells, Little Wars

Bobele
Beiträge: 84
Registriert: Di 24. Jul 2012, 09:17

Re: Flames of War V3

Beitrag von Bobele » Sa 19. Jan 2019, 18:56

Servus auch ich wäre mit von der Partie. Spielen würde ich Deutsche nach Grey Wolf, welche liste weiß ich noch nicht, mache ich mir noch diese woche gedanken. Der Termine wegen kann ich jetzt am 26.01 und 23.03 sicher, 16.03 könnte ich auch aber erst so 15 Uhr werde aber versuchen früher zu kommen. kläre das noch bis ende Januar.
_____________________________________________________
"Möge das Böse mit euch sein"

Leichti
Beiträge: 939
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » So 20. Jan 2019, 21:24

Mit zwei Nachzüglern (und weil die Veröffentlichung mir die Leerzeichen aus der Tabelle gnommen hat) siehe ab sofort eine Excel-Übersichtstabelle:
FoW_V3_Kampangne_20Jan2019.xlsx
(10.69 KiB) 47-mal heruntergeladen
Für die vier Leute, die schon am 26. Januar Zeit hätten, werd' ich um 13 Uhr die Coje aufmachen.
Spielen bis Open End - FoW-V3 LateWar Ostfront (Kampangnen-Start ja/nein bitte noch ausdiskutieren).

Und bitte selbst für Verpflegung sorgen - es gibt auch keinen Kaffee umsonst! Ich hab' nur den Mehrzweckraum am Ende des Gangs gebucht.
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 439
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » So 20. Jan 2019, 23:24

Ihr könnt am 26. ruhig schon ohne mich die Kampagne starten, vor allem wenn ihr eskalieren wollt. Ich spiele nämlich lieber mit etwas mehr Punkten ;)
Ich stehe gerne hier für Diskussionen zum Kampagnenverlauf zur Verfügung und kann auch am 26. parallel Dinge vorbereiten. Irgendwie muss ich einen 28 Stunden Flug ja sinnvoll füllen...

Benutzeravatar
minamoto
Beiträge: 28
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:21

Re: Flames of War V3

Beitrag von minamoto » Mo 21. Jan 2019, 08:43

Moin,
Für die vier Leute, die schon am 26. Januar Zeit hätten, werd' ich um 13 Uhr die Coje aufmachen.
Spielen bis Open End - FoW-V3 LateWar Ostfront (Kampangnen-Start ja/nein bitte noch ausdiskutieren).
da die Meisten eher im März können wäre es m. M. n. am fairsten, wenn wir die Kampagnenspiele auf März verlegen.
Mit dem kleinen Hintergedanken dass ich vorher noch ein paar Trainingsspiele machen kann :?: :D


Bis dahin sollte ich dann auch meine kleine Nachschub-Lieferung bekommen und gebastelt haben, und könnte auch "große" Punkte halbwegs sinnvoll spielen. Listen habe ich jetzt mit 750, 1000, 1250 & 1500 Pkt geschrieben.

@Leichti, sollen wir das Excel-Dok schnell unter Google Drive aufsetzten? Hat den jeder Excel um das sauber anzuschauen? Außerdem muss man nicht die versch. Stände hoch und runterladen nach jedem Update.

Cheers
gunsandwaffles.net
40K | Arcworld | FoW | TY | DFC

Antworten