What´s on your workbench...?

Moderator: Rookie

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 305
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

What´s on your workbench...?

Beitrag von matt damon » Di 16. Feb 2010, 10:47

Hi,

sicherlich kennen die meisten von euch das Phänomen, dass das Gleichgewicht zwischen grauen/ silbernen Minis und bemalten mit der Zeit unvorteilhaft in Richtung grau kippt... :twisted:

Mir persönlich hilft es immer, mir ein Ziel für eine Woche zu setzen, was ich bemalen will (meistens erreiche ich dieses Ziel sogar ;) ).

Was ich hiermit erreichen will, ist wieder einmal das Bewusstsein zu schärfen, dass Minis auch bemalt werden wollen. :!: Vielleicht kommen wir besser zu unserem Ziel (Schön bemalte Armeen spielen zu können :mrgreen: ), wenn wir hier und da einfach reinposten, was derzeit auf unserer Bemalwerkbank steht. Ich habe mir für dieses Jahr ein Tabletop-Tagebuch zugelegt, wo ich reinschreibe, was ich in einer Woche gebaut, bzw. bemalt habe... :geek:

Also dann mach ich mal den Anfang:

MALEN:
Diese Woche möchte ich mein wh40k Administratum und meine kampfgezeichnete 40k Moschee bemalen.
Weiterhin möchte ich meinen Titanen fertig grundieren und meine 4 StuG III für FOW abschließen.
Vielleicht bleibt sogar noch etwas Zeit, um mal wieder ein oder zwei Black Templars fertig zu machen.


BASTELN:
8 x SdKfz 251/1d, 3 Sdkfz 7/1, 1x Panter, 1x StuG III G
Spielfelder für Fis Turnier...


Mal sehn, was ich am Sonntag alles als gemacht abhaken kann...

Bin gespannt auf Eure aktuellen Projekte

Matt
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!

Benutzeravatar
Rookie
Beiträge: 602
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 20:33

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von Rookie » Mi 17. Feb 2010, 22:07

Hi,

also ich schließ mich mal an lass Euch einen Blick auf meinen "Hobbyplatz" werfen.

Nachdem ich im letzten Jahr festgestellt habe, dass ich irgendwie nicht vorankomme hab ich meine Strategie völlig über den Haufen geworfen. Statt einen Berg Minis aufzuhäufen und stetig abzuarbeiten, steht jetzt immer nur eine Figur am Platz. Die bleibt dann dort bis Sie fertig bemalt ist und danach steht Sie zur Motivation auf meiner Lautsprecher-Box. Dann erst kommt die nächste dran.

Und damit auch endlich mal meine restliche Armee bemalt wird, mal ich abwechselnd eine neue Figur und eine "alte". Das hilft mir die Motivation aufrecht zu halten ("als nächstes malst Du die Neue an"). Und ich bilde mir ein, dass dadurch auch meine Maltechnik besser wird.

Aber an was arbeite ich im Moment?

Also nachdem Taurus V von den Xenos gesäubert werden muss, werden meine Engel des Todes entsprechenden Zuwachs erleben.

Malen:
- nach und nach meine Sturmfalken in Ordensfarben bringen (Taktischer Trupp, Scouts)

Basteln:
- ein paar schwere Waffen den Taktischen Trupps hinzufügen
- ??? (Surprise, Surprise ;)

So, und jetzt hoffe ich Matt, dass Du uns nicht nur aushorchen willst, was Dich auf Taurus V erwartet.


Benni

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 305
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von matt damon » Sa 20. Feb 2010, 17:26

Hi an alle,

für mich ist heute Abend die Woche faktisch vorbei, da morgen der hobbyfreie Familien und Arbeitssonntag auf mich wartet. :D

Sehen wir doch einmal, wie diese Woche verlaufen ist und wie die Matzke´sche Planwirtschaft so funktioniert hat...

Plan: (Die Smileys verraten die Realität)
MALEN:
wh40k Administratum :D
40k Moschee (hoffentlich ist das politisch auch korrekt :shock: ) :D
Titanen grundieren :D
4 StuG III für FOW abschließen. :cry:
Vielleicht ein oder zwei Black Templars
:cry:

BASTELN:
8 x SdKfz 251/1d, 3 Sdkfz 7/1, 1x Panter, 1x StuG III G :D
2 Spielfelder für Fis Turnier... (sogar fertig bemalt!!!) :D + 1 Imperialer Sentinel

Achtung:
Im Anhang finden Interessenten noch die Bilder meiner dieser Woche beendeten 40k Gebäude...

FAZIT:
Woran hat´s gelegen, dass ich nicht fertig geworden bin...? Nun, in erster Linie hat mich das Wetter und die frühe Dunkelheit oft sehr beald vom Airbrushen abgehalten. Und um ehrlich zu sein :oops: manchmal war die PS3 interessanter. Vor allem :o hab ichs bei Singstar Pop edition geschafft Tokio Hotel mit 93 % zu singen!!!!!!! Das sind 38 % mehr als der eigentliche Sänger... 8-) :mrgreen:
Abgesehen davon, gab es wie immer die eine oder andere unvorhergesehene Komplikation, die einfach Zeit gefressen hat.
Wenigstens konnte ich diese Woche noch ein schönes 40k Spiel gegen Mr. Weidels Soros bestreiten. Ich sage nur: bespätete Valentinstagsgrüße per Basilisk.... :twisted:

Und wie ist es euch so ergangen?

Bye
Matt "Tokio Hotel" Damon
Dateianhänge
Moschee 1.JPG
Moschee 1.JPG (131.89 KiB) 8649 mal betrachtet
Administratum 2.JPG
Administratum 2.JPG (153.47 KiB) 8649 mal betrachtet
Administratum 1.JPG
Administratum 1.JPG (163.33 KiB) 8649 mal betrachtet
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 305
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von matt damon » So 21. Feb 2010, 20:09

Hi,

eine neue Woche steht an... also mal wieder Zeit, für eine kleine Vorschau der Tabletop-Pläne...

MALEN:
- 4 StuG III G Flames of War
- 2 Black Templars
- 2 Spielfelder FIS


BASTELN:
-wh 40k Mechanikum
- 10 Imperiale Veteranen


Spielen:
-wh 40k 1750 Punkte (hat jemand für Freitag Nachmittag spontan Interesse auf ein Match?)
;)

Mal sehn, was ich am Sonntag alles als gemacht abhaken kann... :?:

Also, lasst von euren Projekten hören :mrgreen:

Matt
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!

Thyreus
Beiträge: 571
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 17:08
Wohnort: Ebersdorf b. Coburg

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von Thyreus » So 21. Feb 2010, 22:33

Na fett! Is ja geil! Gelände schaut gut aus.

Dann will ich euch auch mal nen Blick auf meinen Bemaltisch werfen lassen.

Zum einen läuft da ein Primäres Geheimprojekt von dem ich noch nicht berichten will... :mrgreen:

Zum anderen steht natürlich jetzt meine Imperiale Armee aufm Plan. Ich will auch mal wieder weiter kommen und mal ein paar mehr Figuren hinstellen die bemalt sind.

Zum dritten wäre da noch eine Space Marine Ehrengarde von Marneus Calgar die auf Fertigstellung wartet. Ich hoffe ich kann da auch bald mal Bilder posten.



Welche Chaosgottheit hat dich denn besessen? Du singst Tokio Hotel????? Waaaahhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
SC: Wir schleichen uns an die Stadt heran und verstecken uns dazu in Büschen
SL: Ihr seid in einer radioaktiven Wüste, es gibt keine Büsche hinter denen ihr euch verstecken könnt
SC: Dann pflanzen wir halt schnell welche!
SL: ...

Benutzeravatar
Hellgore
Beiträge: 1676
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 10:19
Wohnort: Coburg

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von Hellgore » Mo 22. Feb 2010, 01:09

Nuja, was soll ich sagen... der Orden der Ultramarines wird zumindest so langsam vollständig.... blau....

Grade in diesem Moment stehen 3 E-Hammer Termies, ein Scoutbike, ein Nahkampfmarine und ein Cyclone-Termie auf meinem Tisch. Kann aber sein, daß die wieder irgendwohin verschwinden und ich dann doch ein Rhino bemal... oder einen Landspeeder... oder einen Predator.... oder....

:D

Übrigens: sehr geiles Gelände!
Dr. h.c. of Exorcisms MLDC (USA)
Lord of Kerry, Ireland

Benutzeravatar
Rookie
Beiträge: 602
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 20:33

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von Rookie » Mo 22. Feb 2010, 21:57

Hi,

also Dein Gelände ist echt beneidenswert. Wirklich gute Gebäude! Wie hast Du denn die Pflastersteine hinbekommen?

Ich selbst hab meinen Ordensmeister fertig gestellt, Sergeant Railoth hat endlich die richtige Farbe und mein Orden hat mit einem Multimelter, einen Plasmawerfer und einen Raketenwerfer noch ein bißchen Feuerunterstützung bekommen. Mein Land Raider und mein Land Speeder haben endlich Ihre Insignien erhalten.

Für diese Woche hab ich mir vorgenommen:

- Waffenläufe aufbohren (Hab endlich das richtige Werkzeug gefunden; Uhrmacher-Schraubenzieher für 1,- Euro)
- weiter Minis fertig stellen und
- in ihre Ordenstracht hüllen
- halbfertiges Gelände fertig stellen (nur Kleinigkeiten)
- vielleicht noch weitere Waffenoptionen für den Predator basteln
Dateianhänge
Sergeant Railoth_02.JPG
Sergeant Railoth_02.JPG (81.7 KiB) 8578 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Rookie am So 28. Feb 2010, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 305
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von matt damon » Di 23. Feb 2010, 08:11

Die Pflastersteine sind dicker Karton (von alten Collegeblöcken etc.) die ich in kleine Rechtecke zerschnitten habe und mit Weißleim auf das Holzbase geklebt habe. Am besten man lässt immer son 0,5 - 1mm Lücken, dann wirkts am besten... ist aber ne echte Sch***-Arbeit... aber ich glaube das Ergebnis ist es wert.... Wie auch immer, jetzt habe ich damit angefangen, jetzt muss ichs bei der ganzen Stadt durchziehen... ;)
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 305
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von matt damon » Sa 27. Feb 2010, 16:01

Hi,

hier wieder mein kleiner Rückblick auf die Hobby Woche... wie das letzt Mal zeigen Smileys an, was ich realisieren konnte...

MALEN:
- 4 StuG III G Flames of War :D
- 2 Black Templars :cry:
- 2 Spielfelder FIS :D

BASTELN:
-wh 40k Mechanikum :D :D :D
- 10 Imperiale Veteranen :D (faktisch sogar 40 !!!)

Spielen:
-wh 40k 1750 Punkte ;) Waren letztendlich zwei 250 P Einsatzkommandos mit Meister Yuki Weidel... einmal gewonnen... einmal moralgepfuschte Niederlage gegen seine Soros...

Alles in allem also eine erfolgreiche Hobby-Woche... Ich werde in den nächsten Tagen noch Bilder vom Mechanicum reinposten, aber ich habe es gerade erst grundiert....

Also Leute, over to you...

Matt
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!

Benutzeravatar
matt damon
Beiträge: 305
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:42

Re: What´s on your workbench...?

Beitrag von matt damon » So 28. Feb 2010, 13:57

WOCHE 3

Hi,

meine Pläne für Woche 3 sind eher mager, da ich glaube, die Bemalung des Mechanicums wird recht zeitintensiv und da auch der Beruf diese Woche ein gesteigertes Maß Zeit braucht.


MALEN:
- 1 Spielfeld FIS
- wh40k Mechanicum



BASTELN:
- 10 Imperiale Veteranen
- 3 Veteranen-Barretts modellieren


Spielen:
-Napoleonik Mordheim
-FOW oder Wh40k (Spielertreff)


Mal sehn, was ich am Sonntag alles als gemacht abhaken kann... :?:

Also, lasst von euren Projekten hören :mrgreen:

Matt
Entschlossenheit überwiegt zehntausend Geschütze...! Aber WIR haben BEIDES!!!

Antworten