Artefakt #27

Benutzeravatar
DERPSMaster
Beiträge: 70
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 22:44
Wohnort: Bamberg

Re: Artefakt #27

Beitrag von DERPSMaster » Do 29. Jul 2010, 19:24

mal eine kurze Stellungnahme zu dem rechtlichen Kram:

Sobald in einem Abenteuer geschützte Namen, Wort/Bildmarken, Logos, etc. verwendet werden, ist das eine Verletzungs des Urhehberrechts - sowas kann nur durch eine entsprechende Lizenz legitimiert werden. Nur weil andere Abenteuer veröffentlichen, und das vom Lizenznehmer geduldet wird, heißt das nicht, dass wir das auch dürfen. Eine "Fair Use" Klausel wie im amerikanischen Recht gibt es bei uns nicht, und "fair use" wird nur vom Richter festgestellt, also auch kein sicherer Rechtsgrundsatz.

Am besten ist folgende Vorgehensweise: Erst mal rausfinden, wer für Deutschland der Lizenznehmer von einem bestimmten System ist, dann dort freundlich anfragen und am besten eine schriftliche Genehmigung erhalten (die rückt aber mit Sicherheit kein Lizenzhalter raus). Einige Lizenzhalter (Systeme) weisen ausdrücklich darauf hin, dass Fan-Fiction unter bestimmten Bedingungen zulässig ist, da muss man sich aber im Einzelfall erkundigen. Norbert hatte für ein paar System bereits solche Lizenzbedingungen im alten Forum gepostet.

Vielleicht wäre eine eigene Rubrik mit den generellen Direktiven der Lizenzhalter von bestimmten Systemen hier im Forum nicht schlecht, da kann dann jeder seinen Wissensstand zu seinen Systemen deponieren. Allerdings können sich solche Bedingungen natürlich jederzeit ändern...

Andererseits will ich hier auch keine Panik machen, soweit ich recherchieren konnte, hat es noch keinen einzigen Fall gegeben, bei dem wegen eines Abenteuer eine Abmahnung ergangen oder ein Prozess eröffnet wurde. Man muss aber auch sehen, dass wir mit unseren Abenteuern mit der Fan-Fiction Szene vergleichbar sind, und dort hat es schon vereinzelte Prozesse gegeben. Ganz unrealistisch ist das Szenario also nicht.

Was auch noch interessant wäre, ist die Haftungsfrage, wenn so ein Abenteuer in der Artefakt erscheint. Haftet der Herausgeber (FIS)?, der Chefredakteur oder der Autor? Oder alle zusammen, oder gestaffelt? Darum habe ich mich noch nicht kümmern können.

Joachim
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 14:05
Wohnort: Kulmbach

Re: Artefakt #27

Beitrag von Joachim » Di 10. Aug 2010, 08:42

Ich habe mal Pegasus angeschrieben, den derzeitigen Lizenznehmer für Shadowrun. Mal sehen, was die sagen.
Besuchen Sie Carcosa und genießen Sie traumhafte Strände an den Ufern des Sees von Hali. Mit etwas Glück bekommen Sie auch eine königliche Audienz.
- Die Gelben Reisen: R'lyeh, Leng, Carcosa, Yuggoth. Wahnsinn!

Benutzeravatar
legion
Beiträge: 804
Registriert: So 16. Aug 2009, 22:47
Kontaktdaten:

Re: Artefakt #27

Beitrag von legion » Di 10. Aug 2010, 13:17

Weil es gerade zum Thema einigermaßen passt.
Ich habe ja vor, auf der Homepage ein paar Spiele vorzustellen und habe kürzlich den Uhrwerk-Verlag http://www.uhrwerk-verlag.de/cms/news.html zwecks Deadlands angeschrieben. Der verlegt die deutsche Ausgabe zusammen mit Spielzeit.

Jedenfalls gab er mir für diese "Rezessionszwecke" grünes Licht. Sogar Graphiken können verwendet werden, sofern sie lediglich 72 dpi haben und die Originalgröße nicht überschreiten. Die Angaben sind jetzt ohne Gewähr, da ich die Email gerade nicht da habe.

Bei Abenteuern ist das vermutlich aber nochmal was anderes.

Jedenfalls bringt der Verlag auch L5R auf deutsch raus. Wenn also derartige Fragen für diese beiden Systeme aufkommen, gibt es dort einen Ansprechpartner.

Benutzeravatar
Schubi
Beiträge: 629
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 10:50

Re: Artefakt #27

Beitrag von Schubi » Di 10. Aug 2010, 14:59

Astrein, ich könnte mir gut vorstellen, dass die sich über Support von unseren Seiten sogar freuen.
"Mirror, mirror on the wall, show me where their bombs will fall." Arcade Fire - Black Mirror

Joachim
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 14:05
Wohnort: Kulmbach

Re: Artefakt #27

Beitrag von Joachim » Mi 11. Aug 2010, 16:58

Jan Christoph Steines von Pegasus hat mir für Shadowrun grünes Licht gegeben. Der Copyright-Text liegt mir vor. Er war allerdings verwundert, dass es kein 4.0-Abenteuer ist.

@ Malte: Lässt sich das Teil konvertieren?

Von Red Brick habe ich das Okay für Fading Suns-Abenteuer.
Besuchen Sie Carcosa und genießen Sie traumhafte Strände an den Ufern des Sees von Hali. Mit etwas Glück bekommen Sie auch eine königliche Audienz.
- Die Gelben Reisen: R'lyeh, Leng, Carcosa, Yuggoth. Wahnsinn!

Benutzeravatar
DERPSMaster
Beiträge: 70
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 22:44
Wohnort: Bamberg

Re: Artefakt #27

Beitrag von DERPSMaster » Mi 8. Sep 2010, 20:51

Hallo Herr Chefredakteur, ich bin mit meinem Teil der Korrektur der nächsten Ausgabe fertig, aber ich weiß nicht wohin damit. Lies mal deine Mails, oder gib mir wenigstens deine Adresse, dann schicke ich dir die Korrektur zu.

Benutzeravatar
Schubi
Beiträge: 629
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 10:50

Re: Artefakt #27

Beitrag von Schubi » Mi 8. Sep 2010, 21:34

Joe ist diese Woche noch im Urlaub.

Gez. der Sekretär ;)
"Mirror, mirror on the wall, show me where their bombs will fall." Arcade Fire - Black Mirror

Malte
Beiträge: 1129
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:06

Re: Artefakt #27

Beitrag von Malte » Sa 11. Sep 2010, 10:47

Hallo Joe,

das Abenteuer hab ich für unsere High Level Shadowrun 3.0 Runde gemacht um alte hochstufige Charaktere mal wieder spielen zu können. Daher in Version 3.0. Grundsätzlich kann man es sicher auch mit 4.0 spielen, es wird eh nicht viel an Regeln darin geben, so daß das kein großes Problem sein wird. Da ich mich mit 4.0 aber noch nicht so doll auskenne, weiß ich nicht ob der Abenteuerhintergrund mit irgendwelchen offiziellen Sachen kollidiert. Das müsste dann vielleicht Keule mal beurteilen wenn wir mit dem Abenteuer durch sind.

Gruß
Malte
Ideas are bulletproof

Joachim
Beiträge: 275
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 14:05
Wohnort: Kulmbach

Fantasy-Szenarien

Beitrag von Joachim » Di 5. Okt 2010, 14:00

In der #27 erscheint vermutlich von mir Der steinerne Kreis oder Das Dorf der Verfemten.
Zudem werde ich für die #28 Das Fass des Verderbens in Angriff nehmen. Alles universelle Fantasy-Szenarien.
Besuchen Sie Carcosa und genießen Sie traumhafte Strände an den Ufern des Sees von Hali. Mit etwas Glück bekommen Sie auch eine königliche Audienz.
- Die Gelben Reisen: R'lyeh, Leng, Carcosa, Yuggoth. Wahnsinn!

Benutzeravatar
legion
Beiträge: 804
Registriert: So 16. Aug 2009, 22:47
Kontaktdaten:

Re: Artefakt #27

Beitrag von legion » Di 29. Mär 2011, 13:35

Für diejenigen die direkt ins Forum gehen:
Preview etc. für die 27:

http://www.fis-ev.de/artefakt/

Antworten