Flames of War V3

Moderator: Rookie

Stingray
Beiträge: 394
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mi 5. Dez 2018, 11:31

Jetzt mach dir bitte mal keine Gedanken. Niemand wird dich hier fertigmachen, wenn du nicht regelfest bist. Wenn dann ein 750 Punkte Einführungsspiel Teil der Kampagne ist, dann ist das auch gut.

Sinn der Kampagne ist kein historisch durch eine Universität abgesegnetes Reenactement sondern Spass und eine GElegenheit, die alten Miniaturen mal wieder auszupacken. Wenn du also zu einem Kampagnentag auftauchst und keine wirklich Ahnung, aber eine Armee und Lust hast, dann ist genau das eingetreten, was geplant war: Leute wieder zum Spielen zu motivieren.

Das Endergebnis der Kampagne ist letztendlich egal und keiner deiner Teammates macht dir einen Vorwurf, wenn du deine Spiele auf Grund von Regelunkenntniss verlierst.

Ivan
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 22:08

Re: Flames of War V3

Beitrag von Ivan » Mi 5. Dez 2018, 12:01

Dann bin ich dabei :D Wenn es zeitlich hinhaut natürlich. Ich wäre aber trotzdem nicht traurig, wenn sich vorher noch was ergeben würde.

Leichti
Beiträge: 869
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Mi 5. Dez 2018, 18:29

Wir können den Januar-Spielertreff ja trotzdem auch für FoW-V3 heranziehen...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Leichti
Beiträge: 869
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Sa 8. Dez 2018, 12:21

Coje-Büro war am Freitag krankheitsbedingt nicht besetzt.

Ich hab' Keule gebeten, nächste Woche mal in Erfahrung zu bringen, wann man den Mehrzweckraum im Januar oder März buchen könnte.
So viele Kriege - so wenig Zeit

Leichti
Beiträge: 869
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » So 16. Dez 2018, 15:13

Bzgl. eines Datums gibt es leider noch nichts Neues...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 394
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mo 17. Dez 2018, 08:58

Haben ja noch Zeit :)

Stingray
Beiträge: 394
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Mo 17. Dez 2018, 11:47

Ein Bamberger wäre tendenziell mit dabei, wenn er Zeit hat.

Stingray
Beiträge: 394
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Do 27. Dez 2018, 12:59

Ich treffe Norbert (ich glaube, er war schon mal in Coburg, bin mir aber nicht sicher) am Samstag und bespreche mal, ob er im neuen Jahr dann mitmachen kann. Gibt es schon irgendwelche Neuigkeiten zu möglichen Terminen?

Leichti
Beiträge: 869
Registriert: So 30. Aug 2009, 10:11

Re: Flames of War V3

Beitrag von Leichti » Di 1. Jan 2019, 13:18

Es gibt noch nicht Neues bzgl. eines Termins...
So viele Kriege - so wenig Zeit

Stingray
Beiträge: 394
Registriert: Di 27. Jul 2010, 15:52

Re: Flames of War V3

Beitrag von Stingray » Sa 5. Jan 2019, 16:11

Norbert würde übrigens mit seinen Deutschen mitmachen, wenn es zeitlich passt.

Antworten